Im Sauriermuseum Frick Fossilien bestaunen und selber finden

  • 0

Seit den «Jurassic Park» Filmen sind viele Kinder im Dinosaurier Fieber. Im Sauriermuseum Frick präsentieren sich Dinos von ihrer besten Seite. Das Museum gibt Einblick in die Welt vor etwa 210 Millionen Jahren. 

Fossilien suchen auf dem Kopfplatz

Auf dem Kopfplatz beim Sauriermuseum Frick sind gute Augen bei der Fossiliensuche gefragt. Foto: Sauriermuseum Frick 

Erst in den 60er Jahren wurden in Frick (AG) die ersten Reste von Dinosauriern entdeckt. Heute gilt Frick als die bedeutendste Fundstelle für Saurier in Europa. Ihre Kinder werden im Sauriermuseum Frick nicht mehr aus dem Staunen herauskommen. Im unteren Teil des Museums steht die Hauptattraktion: ein vollständiges Skelett des Dinosauriers Plateosaurus. Das Skelett ist von 4.5 m Länge, es wurde in einer Tongrube bei Frick geborgen. Es ist das einzige vollständige Skelett in einem Schweizer Museum.

Sauriermuseum Frick: Fossilien und Mineralien aus der Tongrube

Die Galerie des Museums ist den Fossilien des Jura-Meeres gewidmet. Die prächtigen Versteinerungen aus der Trias- und Jura-Zeit dokumentieren, welche Tiere damals in unserer Gegend vorkamen. Neben den eindrücken Ammoniten und Nautiliden aus Frick und Herznach, grossen Schnecken, Muscheln, Armfüsser, Seeigeln und Haizähnen, sind auch die Schädelreste eines grossen Fischsauriers zu bewundern.

Wollen Sie noch mehr über die Entdeckungsgeschichte der Fricker Dinosaurier erfahren? Dann schauen Sie im Museum die Video-Show: Die Dinosaurier von Frick. 

Schaupräparate im Sauriermuseum Frick

Im Sauriermuseum Frick gibt es ein komplettes Skelett des Dinosauriers Plateosaurus zum Bestaunen.

Der erste Dino-Lehrpfad

Draussen vor dem Museum können Sie den ersten Dinosaurier Lehrpfad absolvieren. Ein gemütlicher Spaziergang von ca. 20 Minuten führt Sie vom Sauriermuseum Frick zum Klopfplatz. Auf acht Tafeln erhalten Sie viele Informationen. Erfahren Sie wann und wie die Dinosaurier gelebt haben und warum sie ausgestorben sind.

Der Klopfplatz befindet sich bei der Tongrube hinter dem Bahnhof Frick. Er ist jederzeit frei zugänglich, Werkzeug muss selbst mitgebracht werden. In den Steinen verborgen, werden Sie kleine Meeresfossilien finden können. Ein Souvenir der etwas anderen Art!

Schaupräparation von Fricker Plateosaurierknochen

Am ersten Sonntag im Monat findet jeweils eine Schaupräparation von Dinosaurierknochen statt. Fragen sind erwünscht, denn die Dino Welt ist faszinierend und das Ziel des Museums ist es, diese Welt für alle verständlich zu machen. Ebenfalls am ersten Sonntag im Monat von Juni bis Oktober finden die Erlebnissonntage statt, wo Sie beim Fossiliensuchen auf dem Klopfplatz Hilfe bekommen.

Eine weitere Attraktion ist, dass Ihr Kind auch seinen Geburtstag im Museum feiern kann. Gemeinsam mit einem Führer erkunden sie auf einem Museumsrundgang die Fossilien und Knochen. Anschliessend wird noch etwas Dinomässiges gebastelt, das die Kinder nach Hause nehmen dürfen.

Für detailliertere Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen des Sauriermuseums Frick besuchen Sie unsere Kartensuche.

Autorin: Malin Kai Würmli im Dezember 2015

 

zur Startseite

Das Ensemble von Ewigi Liebi beim Dorffest.

Gewinnen Sie Tickets für das Schweizer Musical «Ewigi Liebi». »

 

Hier können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder diese eintragen.

km
 
 
 
Nach oben