Wandern, Klettern und Trottifahren auf dem Kerenzerberg

  • 4

Um sich auf dem Kerenzerberg (GL) fortzubewegen gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Wandern, Trottinett fahren, Schlitteln oder Klettern gehören zu den sportlichen Aktivitäten. Für Erholung und Stärkung sorgt das Bergrestaurant. 

Seilpark auf dem Kerenzerberg

Ein Vater und sein Sohn seilen sich ab im Seilpark Kerenzerberg. Foto: Sportbahnen Kerenzerberg GmbH

Der Kerenzerberg im Kanton Glarus ist das ideale Ausflugsziel für Familien. Im Sommer lockt das schöne Bergrestaurant Haberschwänd mit der Sonnenterasse zum Geniessen viele Besucher an. Sie haben einen wunderbaren Blick auf den Walensee und die Churfirsten. Neben dem Restaurant gibt es für Kinder einen interessanten Spielplatz zu entdecken. Sie dürfen dort Hufeisen werfen, Kühe melken und um die Wette nageln. Es stehen auch Picknickplätze und Grillstellen mit Holz zur Verfügung, wenn Sie lieber selbst für Ihre Verpflegung sorgen.

Kerenzerberg: Wandern

12 Wanderungen zwischen 30 Minuten und sieben Stunden führen durch die blühende Natur auf dem Kerenzerberg. Suchen Sie sich eine Route, die Ihren Ansprüchen entspricht. Beispielsweise gibt es von Filzbach bis Habergschwänd vier Varianten zwischen 1.5 und 2.5 Stunden Marschzeit.

Ein spezieller Weg ist der Schabziger Höhenweg. Entlang eines Themen- und Erlebniswegs erklären zehn Stationen die Geschichte, die Produktion und die Vermarktung des berühmten Glarners Schabziger. Der Start der Wanderung ist das Bergrestaurant Habergschwänd. Dann geht es zum Mullerenberg über den Chummerwald zum Restaurant Fronalpstock. Von dort aus erreichen Sie das Ziel, das Naturfreundehaus, in wenigen Metern.

Ein besonderes Highlight bietet die Trottinettabfahrt auf dem sieben Kilometer langen Weg von Habergschwänd bis zur Talstation. Ideal als Abschluss des Familienausfluges. Die Trottis können an der Talstation der Sesselbahn zurückgegeben werden.

Kerenzerberg Hochseilgarten für Familien

Auf dem Kerenzerberg dürfen Sie in luftiger Höhe Ihre Kletterkünste trainieren. Am Wochenende ist der Hochseilgarten für Familien geöffnet. Von der ersten Plattform aus geht es auf der 120 Meter langen Flying-Fox rasant in den Wald, in dem der Hochseilgarten liegt. Sie überqueren Seilbrücken, klettern durch Spinnennetzte und flitzen ein Drahtseil hinab. Dabei geniessen Sie einen herrlichen Ausblick über den Walensee. Im Preis inbegriffen ist die anschliessende Talfahrt mit dem Trottinett. Eine Anmeldung wird empfohlen, da die Touren durch den Hochseilgarten geführt sind und zweimal am Tag starten.

Schlittenpiste auf dem Kerenzerberg

Im Winter macht das Trottinett dem Schlitten Platz. Foto: Sportbahnen Kerenzerberg GmbH 

Kerenzerberg Schlitteln

Auch im Winter fährt die Sesselbahn Sie auf die Alp. Aber anstatt mit dem Trottinett, fahren Sie mit dem Schlitten die Piste hinunter. Der Weg ist zwischendurch ziemlich rasant und dann wieder gemütlich und für Kinder bestens geeignet. An der Talstation in Filzbach können Schlitten gemietet werden.

Für genauere Infos zu den Betriebszeiten der Sesselbahn und den Preisen besuchen Sie unsere Kartensuche.

Autor: Elena Fiorenza im Juni 2015

 

zur Startseite

Selbstgebasteltes Katapult

Probieren Sie sich als Ingenieur mit «Katapult und Flitzebogen». »

 

Hier können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder diese eintragen.

km
 
 
 
Nach oben