Digital Detox

  • 0

Den perfekten Ausgleich findet jeder auf seine ganz eigene Art und Weise: ob beim Sport, bei einem ausgewogenen Essen oder einfach beim Entspannen. Das Dossier «Digital Detox» wird präsentiert von Helsana.

 

Dossier Digital Detox

(Bild: zVg/Helsana)

Helsana

Für Ihren Ausgleich engagiert.
Mit genügend Ausgleich können Sie Stress abbauen und bleiben länger gesund. Tipps und Inspirationen dazu finden Sie unter helsana.ch/ausgleich

  • Jugendliche und Medien: Eltern sollten positive Vorbilder sein

    Jugendliche und Medien: Eltern sollten positive Vorbilder seinJugendliche sind gern in Sozialen Netzwerken wie Facebook unterwegs und lieben ihr Handy. Was diese Ergebnisse der JAMES-Studie Eltern sagen sollten, erklärt Studienprojektleiter Daniel Süss im Interview. »

  • Computerspielsucht: So schützen Sie Jugendliche

    Computerspielsucht: So schützen Sie Jugendliche Computerspielsucht bei Kindern ist immer wieder ein Diskussionspunkt. Wie gefährlich sind Onlinespiele eigentlich? Worin besteht die Suchtgefahr? Familienleben.ch sprach mit dem Sozialpsychologen Niklaus Moor über die Faszination und das Suchtpotential von Online- und Computerspielen. »

  • Smartphones im Bett stören die Schlafqualität bei Jugendlichen

    Smartphones im Bett stören die Schlafqualität bei JugendlichenWhatsapp, Online-Games oder Serien: Für viele Jugendliche endet der Tag vor dem Bildschirm. Die aktuelle James Studie zeigt, dass der Medienkonsum die Schlafqualität mindert. Hier erfahren Sie, warum das so ist und was Eltern tun können, um mit den Jugendlichen Medienkompetenzen zu üben. »

  • «45 Minuten Stress ist schädlicher als eine kleine Verspätung»

    «45 Minuten Stress ist schädlicher als eine kleine Verspätung»Wer seine Kinder ständig zur Eile anhält, verpasst möglicherweise die beste Zeit mit ihnen. Zwei Autorinnen plädieren zur Entschleunigung und dass man achtsam leben soll. »

  • Kinder und das Internet: ein Graubereich

    Kinder und das Internet: ein Graubereich Ist es gut, wenn mein Kind so früh wie möglich lernt, souverän mit der digitalen Welt umzugehen? Studien und Experten zeigen: Das «Wie» ist vor allem ausschlaggebend. »

  • Medienkonsum: Kanufahren statt Playstation spielen

    Medienkonsum: Kanufahren statt Playstation spielen Wilfried Brüning meint es ernst. Der Medienpädagoge aus Deutschland rüttelt Eltern gnadenlos wach. Denn er hat eine Mission: Er will Kinder vor der «Verblödung» retten, die laut ihm die neuen Medien mit sich bringen können. »

  • Kunst bringt Energie in den Alltag mit Kindern

    Kunst bringt Energie in den Alltag mit KindernDer Alltag mit Kindern kann sehr stressig sein. Dabei vergessen wir manchmal, auf die Bedürfnisse unserer Kinder einzugehen. Kunst kann die Begegnung zwischen Eltern und Kindern bereichern. Wie Musik, Tanz, Theater oder Malen dabei helfen kann, den Alltagstrott zu durchbrechen, erklärt der Kunsttherapeut Leo Lalkaka. »

  • Kinder für das Lesen von Büchern begeistern

    Kinder für das Lesen von Büchern begeisternDas Kinderbuch hat im Computerzeitalter grosse Konkurrenz. Doch es ist immer noch das beste Lesemedium, um sich Lesekompetenz für das spätere Leben anzueignen. Denn nicht nur in der Schule ist Lesen wichtig, auch fürs Surfen, Mailen und Chatten ist die Sprache ein wichtiges Element. »

zur Startseite

Mary verbringt Zeit am Strand mit ihrem Onkel Frank

Der Film «Gifted» erzählt die Geschichte der hochbegabten Mary. »

 

Hier können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder diese eintragen.

Rezepte Finder
Nach oben