Pubertät

  • 6

Die Pubertät ist eine aufregende und emotionale Zeit – für die ganze Familie. In unserem Dossier finden Sie nützliche Ratschläge rund ums Erwachsenwerden.

Helsana

Das Dossier «Pubertät» wird präsentiert von Helsana.
Wir engagieren uns für Sie und Ihre Familie in allen Lebenslagen.  
» Erfahren Sie mehr



  • Erschöpft und depressiv: Burnout bei Jugendlichen

    Erschöpft und depressiv: Burnout bei JugendlichenBeim Thema Burnout denkt man oft an Erwachsene. Doch auch  Jugendliche sind betroffen. Was sich dagegen tun lässt. »

  • Wenn's im Gesicht zu spriessen beginnt

    Wenn's im Gesicht zu spriessen beginntDie einen haben ihn, die anderen nicht: Der Bartwuchs lässt manchen Jugendlichen an seiner Männlichkeit zweifeln. Eine haarige Angelegenheit, die laut Experten keine zu sein braucht.  »

  • Wenn Schnarchen bei Teenagern gefährlich wird

    Wenn Schnarchen bei Teenagern gefährlich wirdWenn ein Teenager schnarcht, wundern sich Eltern. Doch Schnarchen betrifft nicht nur Erwachsene. Ein verengter Luftstrom lässt auch bei zehn Prozent der Kinder und Jugendlichen Gaumensegel und Zäpfchen laut vibrieren. Kieferfehlstellung, Fettleibigkeit und vergrösserte Mandeln sind drei von vielen möglichen Ursachen. »

  • Die Jugend von heute: Sozial vernetzt und psychisch gestört?

    Die Jugend von heute: Sozial vernetzt und psychisch gestört?Soziale Netzwerke wie Instagram, Snapchat & Co. sind bei Jugendlichen beliebter denn je. Alarmierte Eltern befürchten psychische Folgen für ihre Teenager. Zwei Medienexpertinnen klären über Gefahren und Klischees auf. »

  • Kalorienbedarf: Wenn Teenager plötzlich mehr Appetit haben

    Kalorienbedarf: Wenn Teenager plötzlich mehr Appetit habenViele Jugendliche haben einen auffallend grossen Appetit. Kaum gegessen, knurrt ihr Magen erneut, denn in der Pubertät steigt der Kalorienbedarf. Ausgewogen und gehaltvoll zu essen, bleibt dennoch wichtig. »

  • Asthma bronchiale: Wenn dem Teenager plötzlich die Luft weg bleibt

    Asthma bronchiale: Wenn dem Teenager plötzlich die Luft weg bleibtDas Gefühl, plötzlich schlecht Luft zu bekommen, ist beklemmend. Doch zehn von hundert Jugendlichen müssen sich immer wieder mit dieser Situation auseinandersetzen. Sie leiden unter Asthma bronchiale. Moderne Behandlungsmethoden helfen, Asthma-Symptome zu lindern und Ursachen zu bekämpfen. »

  • Stress abbauen: Mit diesen Übungen können Jugendliche entspannen

    Stress abbauen: Mit diesen Übungen können Jugendliche entspannenSchweizer Jugendliche sind gestresst, denn Zukunftsängste schüren den Erfolgsdruck. Fast die Hälfte der Heranwachsenden fühlt sich überfordert, ergab die Juvenir-Studie 4.0 der Jacobs Foundation. Entspannungsübungen helfen beim Stress abbauen. »

  • Allergisch in der Jugend durch übereifriges Immunsystem

    Allergisch in der Jugend durch übereifriges ImmunsystemRund zwei Millionen Menschen in der Schweiz leiden unter Allergien. Allergische Reaktionen können ganz plötzlich auftreten.  Jugendliche kämpfen vor allem mit Heuschnupfen, Allergischem Asthma und Allergien gegen Hausstaubmilben, Lebensmittel und Tiere. »

  • Das erste Mal: So öffnen Eltern die Tür für Fragen ihres Teenagers

    Das erste Mal: So öffnen Eltern die Tür für Fragen ihres Teenagers«Das erste Mal» ist für Jugendliche ein besonderes Erlebnis, an das sie sich ihr ganzes Leben erinnern werden. Wie Eltern mit ihrem Teenager darüber sprechen können, weiss Sexualpädagogin Lilo Gander von der Fachstelle «Lust und Frust» der Stadt Zürich. »

  • Blasenentzündung: Mädchen sind besonders betroffen

    Blasenentzündung: Mädchen sind besonders betroffen«Zieh dich wärmer an, du holst dir noch eine Blasenentzündung», warnen Eltern, wenn Jugendliche sich morgens in bitterer Kälte mit dünner kurzer Jacke auf den Weg zur Schule machen. Tatsächlich können Nässe und Kälte eine Blasenentzündung begünstigen. »

  • Wenn Angststörungen Jugendliche ständig ausbremsen

    Wenn Angststörungen Jugendliche ständig ausbremsenAngst ist ein natürliches und wichtiges Gefühl, denn sie schützt vor zahllosen Gefahren. Doch wenn Angst sich verselbstständigt, wird sie krankhaft und belastend. Angststörungen können Jugendliche in ihrer Entwicklung stark einschränken. »

  • Horrortrip im Schlaf: Wenn Albträume nachts Teenager quälen

    Horrortrip im Schlaf: Wenn Albträume nachts Teenager quälenEin lauter Schrei mitten in der Nacht. Der Teenager sitzt schweissgebadet im Bett, ist aber erleichtert, aufgewacht zu sein. Er hasst die Albträume, die ihn immer wieder plagen. Albträume mit ihren erschreckenden Szenarien sind ein verbreitetes Problem in der Pubertät. »

  • Safer Sex schützt Jugendliche vor Geschlechtskrankheiten

    Safer Sex schützt Jugendliche vor GeschlechtskrankheitenLust, Nähe und Zärtlichkeit zu entdecken, ist für Jugendliche eine ganz besondere Erfahrung. Damit sie Sex von Anfang an positiv erleben, ist es wichtig, dass sie auch über Geschlechtskrankheiten informiert sind. Denn nur wer Risiken kennt, kann sich vor ihnen weitgehend schützen. »

  • Wie ungesund sind Energy Drinks und Süssgetränke?

    Wie ungesund sind Energy Drinks und Süssgetränke?Mit coolen Sprüchen macht die Werbung Energy Drinks und Süssgetränke vor allem Jugendlichen schmackhaft. Doch Ernährungsexperten warnen vor dem hohen Zucker- und Koffeingehalt. »

  • Schnelles Essen für Jugendliche: Fast Food muss nicht dick machen

    Schnelles Essen für Jugendliche: Fast Food muss nicht dick machenSchnelles Essen, auch Fast Food genannt, schmeckt, kostet nicht viel Geld und lässt sich ungezwungen im Stehen oder Laufen essen. Keine Frage, Jugendliche finden Fast Food einfach cool. Doch in der Regel enthalten Hamburger und Co. wenig Vitamine, dafür umso mehr Fett und Zucker. »

  • ADHS: Eine Krankheit, unter der Jugendliche besonders leiden

    ADHS: Eine Krankheit, unter der Jugendliche besonders leidenWenn von ADHS die Rede ist, drängt sich das Bild des kleinen Zappelphilipps auf, der einfach nicht still sitzen kann. Doch es sind vor allem die Jugendlichen, die am stärksten unter der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung leiden. »

  • Krankheiten in der Jugend: Rechtzeitig erkennen und behandeln

    Krankheiten in der Jugend: Rechtzeitig erkennen und behandelnDie Zeit der Kinderkrankheiten ist verstrichen. Doch auch Jugendliche sind für bestimmte Krankheiten besonders anfällig. Wichtig ist, die Symptome von Allergien, Akne, Diabetes, Schilddrüsenstörungen und Asthma früh zu erkennen, um sie schnell behandeln zu können. »

  • Immunsystem: Sechs Strategien, den Teenager gegen Krankheiten zu wappnen

    Immunsystem: Sechs Strategien, den Teenager gegen Krankheiten zu wappnenManche Jugendliche fangen sich einen Infekt nach dem anderen ein. Doch die meisten Elternappelle, gesünder zu essen und sich mehr zu bewegen, prallen bei Teenagern in der Regel wirkungslos ab. Mit diesen sechs Tipps macht es Jugendlichen mehr Spass, ihr Immunsystem zu stärken.   »

  • Jugend-Sport: Regelmässige Bewegung in der Pubertät tut gut

    Jugend-Sport: Regelmässige Bewegung in der Pubertät tut gutWer in der Jugend Sport treibt, beeinflusst die Gesundheit positiv – auf psychischer und physischer Ebene. Sport dient als Ventil und stärkt das Körperbewusstsein. Eltern können Jugendliche darin unterstützen, Freude an der Bewegung zu finden. »

  • Pickel lass nach - So kann Akne behandelt werden

    Pickel lass nach - So kann Akne behandelt werdenAls hätten die Jugendlichen mit den ganzen Emotionen in der Pubertät nicht schon genug zu tun – dann spriessen auch noch die Pickel und hinterlassen eine Krater-Landschaft auf dem Gesicht. Mit der richtigen Pflege lässt sich das Übel aber zum Glück mindern. »

  • Aufregend und verunsichernd - die erste Menstruation

    Aufregend und verunsichernd - die erste MenstruationBei manchen kommt sie früher, bei anderen später - aber für fast alle Mädchen ist die erste Periode ein wichtiges Ereignis. Dabei tauchen viele Fragen auf. Reden Eltern offen mit den Töchtern, können diese ein unverkrampftes Verhältnis zu ihrem Körper entwickeln. »

  • Gynäkologische Untersuchung: Das erste Mal beim Frauenarzt

    Gynäkologische Untersuchung: Das erste Mal beim FrauenarztWann muss die Tochter zum ersten Mal zum Frauenarzt? Wie findet man einen guten Arzt? Wie kann die Tochter darauf vorbereitet werden?  »

  • Konzentration steigern: Schlau durch Brainfood?

    Konzentration steigern: Schlau durch Brainfood?Das richtige essen und schlau werden – das klingt verlockend, nicht nur für Schüler und Studenten. Mit Brainfood soll das angeblich möglich sein. Doch kann man Weisheit tatsächlich mit Löffeln essen? »

  • Knochenwachstum: Wenn Teenager plötzlich in die Höhe schiessen

    Knochenwachstum: Wenn Teenager plötzlich in die Höhe schiessenTeenager könnten in ihrer Grösse kaum unterschiedlicher sein. Selbst diejenigen, die gleich alt sind, unterscheiden sich manchmal um zwei Kopflängen. Die Ursache des unterschiedlich schnellen Knochenwachstums ist ein besonders grosser Wachstumsschub in der Pubertät. MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken »

  • Quinoa, Basilikumsamen und Chia - wie gesund sind Superfoods?

    Quinoa, Basilikumsamen und Chia - wie gesund sind Superfoods?Super-Stars schwören auf Superfoods, in den Läden werden sie gross angepriesen und viele Jugendliche folgen dem Trend. Doch bewirken die exotischen Lebensmittel tatsächlich Wunder? Wir stellen fünf Superfoods und ihre einheimischen Alternativen vor. MerkenMerken »

Teaserfoto: lorenzoantonucci, iStock, Thinkstock

zur Startseite

Das Ensemble von Ewigi Liebi beim Dorffest.

Gewinnen Sie Tickets für das Schweizer Musical «Ewigi Liebi». »

 

Hier können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder diese eintragen.

Rezepte Finder
Nach oben