Kinderwunschmedizin: Künstliche Befruchtung & Co

  • 0

Mit medizinischer Hilfe können sich viele Paare ihren Kinderwunsch erfüllen. Von Hormontherapie bis zu künstlicher Befruchtung, in diesem Dossier finden Sie eine breite Auswahl an Themen zur Kinderwunschmedizin.

 

  • Kinderwunschzentrum Luzern: zwei Adressen für kinderlose Paare

    Kinderwunschzentrum Luzern: zwei Adressen für kinderlose PaareWenn es mit einer Schwangerschaft auf natürlichem Weg nicht klappt, ist guter Rat teuer. Das Kinderwunschzentrum Luzern der Neuen Frauenklinik des Kantonsspitals sowie das Kinderwunschzentrum der Hirslanden Klinik St. Anna bieten betroffenen Paaren professionelle Hilfe. »

  • In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich werden Paare umfassend beraten

    In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich werden Paare umfassend beratenUngewollte Kinderlosigkeit ist eine grosse Belastung für Paare. In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich werden die körperlichen und mentalen Voraussetzungen beider Partner sorgfältig untersucht, um Ihnen zu helfen. Wir stellen Ihnen einige Praxen vor.   »

  • Kinderwunschzentrum Bern: zwei Anlaufstellen und ihr Angebot

    Kinderwunschzentrum Bern: zwei Anlaufstellen und ihr AngebotEin unerfüllter Kinderwunsch kann Paare sehr belasten. Dank moderner Behandlungsmethoden kann der Körper heutzutage geschickt überlistet werden. In der Region um Bern zählen die Universitäts-Frauenklinik Inselspital sowie das IVF-Labor Lindenhofspital zu den renommiertesten Adressen, wenn es um Reproduktionsmedizin geht. »

  • Kinderwunsch: Das hat Endometriose mit Unfruchtbarkeit zu tun

    Kinderwunsch: Das hat Endometriose mit Unfruchtbarkeit zu tunFast jede zehnte Frau im gebärfähigen Alter leidet unter Endometriose. Man schätzt, dass die Krankheit für jeden zweiten unerfüllten Kinderwunsch verantwortlich ist. Die Bandbreite der Symptome macht es jedoch nicht immer einfach, eine Endometriose zu erkennen. Dabei stehen die Behandlungschancen gut. »

  • Refertilisierung bei Mann und Frau

    Refertilisierung bei Mann und FrauNach der abgeschlossenen Familienplanung entscheiden sich manche Männer und Frauen für die Sterilisation. Diese muss aber nicht endgültig sein, sondern kann mittels einer Refertilisierung rückgängig gemacht werden. Wir zeigen Methoden, Kosten und Risiken auf. »

  • Kosten der künstlichen Befruchtung: Damit müssen Sie rechnen

    Kosten der künstlichen Befruchtung: Damit müssen Sie rechnenWer sich bei unerfülltem Kinderwunsch für eine Infertilitätsbehandlung interessiert, der sollte einige Franken auf seinem Sparbuch haben. Denn die Kosten für eine künstliche Befruchtung sind hoch. Die Krankenkasse übernimmt dabei nur wenig. »

  • Homöopathie bei Kinderwunsch: Mit Globuli zur Schwangerschaft

    Homöopathie bei Kinderwunsch: Mit Globuli zur SchwangerschaftManche schwören auf die kleinen Kügelchen in allen Lebenslagen. Homöopathie ist heute als alternative Behandlungsmethode beliebt und bei immer mehr Menschen anerkannt. Auch beim schwanger werden kann es helfen. Homöopathie bei Kinderwunsch kann jedoch nicht alle Probleme lösen. »

  • Eizellen einfrieren: Wenn der Kinderwunsch aufgeschoben wird

    Eizellen einfrieren: Wenn der Kinderwunsch aufgeschoben wirdManchmal passen Familienplanung und Fruchtbarkeit nicht gut zusammen. Indem Frauen ihre Eizellen einfrieren lassen und zu einem späteren Zeitpunkt durch Kryotransfer schwanger werden, können sie das Ticken der biologischen Uhr ausschalten. Unproblematisch ist das Verfahren aber nicht. »

  • Hormontherapie bei Kinderwunsch: Das bringt es

    Hormontherapie bei Kinderwunsch: Das bringt esHormonelle Störungen können der Grund sein, wenn es mit dem Wunschkind nicht klappt. Schätzungsweise ein Drittel aller Paare mit unerfülltem Kinderwunsch sind davon betroffen. Eine Hormontherapie kann helfen. Was beinhaltet sie? Gibt es Nebenwirkungen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.  »

  • Befruchtung im Reagenzglas: ICSI

    Befruchtung im Reagenzglas: ICSIImmer mehr Paare, die auf natürlichem Weg kein Baby bekommen können, versuchen es mit einer Befruchtung im Reagenzglas. Die sogenannte ICSI, Intracytoplasmatische Spermieninjektion, ist besonders für Männer mit schlechter Spermienqualität die letzte Hoffnung. Wie diese Behandlung den Kinderwunsch erfüllen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag. »

  • Mit der Insemination zum erfüllten Kinderwunsch

    Mit der Insemination zum erfüllten KinderwunschKlappt es nicht auf natürlichem Weg schwanger zu werden, kann eine Insemination den gewünschten Erfolg bringen. Diese künstliche Besamung wird beispielsweise dann angewendet, wenn beim Mann eine leichte Fruchtbarkeitsstörung vorliegt. »

  • Kinderwunsch: Künstliche Befruchtung und andere Methoden

    Kinderwunsch: Künstliche Befruchtung und andere MethodenWenn Paare auf natürlichem Weg kein Baby bekommen können, landen sie häufig bei Dr. Michael Häberle. Er ist Facharzt für Reproduktionsmedizin in Zürich. Mit familienleben sprach er über Behandlungsmöglichkeiten wie künstliche Befruchtung und den Druck, dem Paare sich aussetzen, um schwanger zu werden. »

  • Künstliche Befruchtung mit der In-vitro-Fertilisation (IVF)

    Künstliche Befruchtung mit der In-vitro-Fertilisation (IVF)Wie sehen das Vorgehen, die Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren, aber auch die Risiken der künstlichen Befruchtung mit In-vitro-Fertilisation (IVF) aus? Hier finden Sie Informationen zum IVF-Verfahren, sowie zu den Diskussionen um ethische und gesundheitliche Bedenken dieser Methode zur künstlichen Befruchtung. »

Teaserfoto: iStockphoto - Thinkstock

zur Startseite

Zwei Mädchen mit Ballons

Bescheren Sie Ihren Kindern einen unvergesslichen Geburtstag. »

 

Hier können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder diese eintragen.

Rezepte Finder
Nach oben