Glacé selber machen: Feine Eis am Stiel Rezepte

  • 20

Im Sommer sorgt ein leckeres Eis am Stiel für Erfrischung. Um Glacé selber machen zu können, brauchen Sie nicht einmal eine Glacémaschine. Wir haben Foodblogs nach ausgefallenen Rezepten durchstöbert. Die besten Eis am Stiel Rezepte und eine besondere Variante stellen wir Ihnen hier vor.

Bild: 1 von 8

Eis am Stiel mit Himbeeren und Johannisbeeren

Joghurtglacé mit Himbeeren und Johannisbeeren
Foto: lary-tales.blogspot.ch

Weitere Bilder anschauen

 

Joghurtglacé mit Himbeeren und Johannisbeeren

Zutaten

  • Glacé-Formen und eventuell Holzstiele (manche Eis am Stiel Formen enthalten bereits Stiele)
  • Naturjoghurt
  • etwas Milch
  • Vanillezucker
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Agavendicksaft

So ensteht das Joghurtglacé

Joghurt, etwas Milch und Vanillezucker miteinander verrühren. Es sollte eine cremige Masse entstehen. Die Beeren mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Saft süssen. Zuerst die Joghurtmasse in die Formen füllen, dann die Beeren dazugeben. Im Gefrierfach braucht das Glacé etwa sechs Stunden, um richtig fest zu werden. Wer es eilig hat: Auch nach zwei Stunden kann man schon mal probieren.

Foto und Rezeptidee: Lary, lary-tales.blogspot.ch Die junge Lary zeigt auf Ihrem Blog Ihre Liebe für Essen, Selbstgemachtes und Mode. Besonders zu empfehlen: Larys Frühstücksideen.

Wasserglacé mit Himbeeren, Pfirsich und Heidelbeeren

Das brauchen Sie um dieses Glacé selber machen zu können

  • Glacé-Formen und eventuell Holzstiele
  • Limetten
  • Zucker
  • Himbeeren
  • Pfirsich
  • Heidelbeeren

So entsteht das Wasserglacé

Um dieses Glacé selber machen zu können, pressen Sie zuerst die Limetten aus.  Verdünnen Sie den Saft mit etwas Wasser und schmecken ihn mit Zucker ab. Wer mag, kann ein wenig Himbeerpüree dazugeben. Das ergibt eine schöne Farbe. Geben Sie den Saft für den ersten Streifen in die Eis am Stiel Form.

Um später viele bunte Streifen zu erhalten, muss jeder Streifen einzeln gefrieren, bevor Sie mit dem nächsten weitermachen können. Die Holzstiele können nach der Hälfte eingelegt werden, sobald die obere Eisschicht halb gefroren ist.

Pürieren Sie die Himbeeren und geben Sie nach Bedarf Zucker dazu. Füllen Sie die Masse in die Eis am Stiel Formen und lassen Sie den Himbeer-Streifen gefrieren. Für den nächsten Streifen häuten Sie den Pfirsich und lassen ihn etwa fünf Minuten mit etwas Wasser und Zucker köcheln. Im Anschluss pürieren und in die Form geben, gefrieren lassen. Die Heidelbeeren werden im Topf mit Wasser und Zucker ebenso für fünf Minuten geköchelt und durch ein Sieb gestrichen. Die Heidelbeer-Masse kommt in die Eisform und wird ebenso gefroren.

Foto und Rezeptidee: Simone Filipowsky, s-kueche.blogspot.de Auf dem Blog finden Sie weitere Glacé Rezepte zum Selbermachen, zum Beispiel Eis am Stiel Brasilien

Unser Glacé-Liebling: Gefrorene Bananen mit Schoggi

Zutaten für das selbstgemachte Bananenglacé (für 3 Stück)

  • 1 reife Banane
  • 15g dunkle Schoggi
  • 20g Butter oder Rahm
  • 15g gehobelte Mandeln
  • 3 Holzstiele

So geht’s

Wer dieses Glacé selber machen will, braucht nicht viel Zeit. Die Banane gefriert im Eisfach schon innerhalb ein bis zwei Stunden. Schälen Sie die Banane, teilen Sie in drei Stücke und geben diese auf die Holzstiele. Legen Sie die Bananenstücke für ein bis zwei Stunden in das Gefrierfach.

Schmelzen Sie die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Geben Sie die gehobelten Mandeln dazu und rühren Sie die Masse um. Jetzt können Sie die gefrorenen Bananen in die Schoggi-Masse eintauchen. Da die Bananen eiskalt sind, wird die Schokolade sofort fest.

Foto und Rezeptidee: Adnan, adamantonadrian.wordpress.com, hier finden Sie weitere schokoladige Rezeptideen  wie die Eierlikör-Schokoladen-Trüffel

Und da wir dieses Bananenglacé so schön finden, hier eine bunte Variante für Kinder.

Glacé selber machen: Bananenglacé mit bunten Streuseln

Statt der Mandeln können auch Zuckerstreusel verwendet werden. Dafür die gefrorene Banane in die geschmolzene Schokolade tauchen und anschliessend mit Zuckerstreuseln bestreuen. Die Bananen nochmals ins Gefrierfach legen, damit Schokolade und Streusel gut fest werden.

Rezeptidee und Foto: Bree, bakedbree.com , auf dem englischsprachigen Foodblog gibt es viele feine Rezepte zu entdecken

Frischkäse-Glacé mit frischen Himbeeren selber machen

Zutaten für 5-6 Stück

  • Glacéformen und eventuell Holzstiele
  • 200g frische Himbeeren
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 Vanilleschote, ausgekratztes Mark
  • 200g Frischkäse
  • 100g saurer Halbrahm

Anleitung für das selbstgemachte Himbeer-Frischkäse-Glacé

Geben Sie die Himbeeren zusammen mit Wasser und Honig in einen Topf und lassen die Masse aufkochen. Das Vanillemark dazugeben und alles etwa zehn Minuten köcheln lassen. Frischkäse und Halbrahm mischen. Anschliessend können Sie die Himbeer-Wasser-Honig-Vanille-Masse unterrühren und alles in die Eisformen verteilen und wenn nötig Holzstiele einstecken. Jetzt kommt alles in das Gefrierfach.

Rezeptidee und Foto: Laura, loeffelchenvollzucker.wordpress.com, die Zürcher Studenten Laura und Valerio stellen Ihnen auf ihrem Blog neben weiteren Süssspeisen auch selbst gemachte Brotaufstriche, Öle und Würzpasten vor, sehr zu empfehlen.

Schnelles selsbtgemachtes Erdbeer-Joghurt-Glacé

Das brauchen Sie, um dieses Glacé selber machen zu können

  • Glacéformen und eventuell Holzstiele
  • 1 dl Vollrahm
  • 1 Becher (180g) Erdbeerjoghurt
  • 30g Erdbeeren

So gehts

Dieses Glacé ist schnell gemacht: Den Rahm steif schlagen, die Erdbeeren waschen und pürieren. Rahm und Erdbeeren mit dem Joghurt mischen, in die Glacéformen verteilen und eventuell Holzstiele einstecken. Anschliessend mindestens zwei Stunden im Gefrierfach fest werden lassen.

Rezeptidee und Foto: Rita Angelone, www.dieangelones.ch,  die zweifache Mutter Rita Angelone hat immer wieder tolle Rezepte auf Ihrem Blog, daneben gibt es jede Menge Freizeit- und Ausflugstipps.

Wasserglacé mit Früchten

So können Sie das Glacé selber machen

Für das Wasserglacé beliebige Früchte in Stückchen schneiden und in Eis am Stiel Formen füllen. Mit Wasser, Limettensaft, Zucker und etwas Sirup auffüllen. Im Gefrierfach braucht dieses Wasserglacé etwa zwei bis drei Stunden, um fest zu werden. Weitere Tipps und die genauen Mengenangaben gibt es unter www.princess.ch

Rezeptidee und Foto: Nicole, www.princess.ch, auf dem Lifestyle-Blog finden Sie Ideen für Rezepte, Mode, Beauty, Musik und Reisen

Eis am Stiel mal anders: Trinkschokolade am Stiel

Dieses Rezept ist kein Glacé, sondern eine Trinkschokolade. Wir fanden die Idee aber so gut, dass wir Ihnen dieses tolle Rezept gern vorstellen möchten.

Zutaten für die Trinkschokolade

  • Kleine Becher (z.B. Fruchtzwerge) und Holzstiele
  • 200g gehackte dunkle und weisse Kuvertüre für 8 Stück
  • etwas Rahm
  • Perlen und Zuckerstreusel zum Verzieren

So entsteht die Trinkschokolade am Stiel

Lassen Sie etwas Rahm (ca. 5-8 Esslöffel bei dunkler Schokolade, nur einen Schuss bei weisser Schokolade) in einem Topf heiss werden. Die Schokolade darin schmelzen und in die Formen geben. Kurz antrocknen lassen und dann die Holzstiele einstecken.  Lassen Sie Ihre Kinder die Schokolade mit bunten Streuseln oder Zuckerperlen verzieren.

Rezeptidee und Foto: Lea & Julia, des-belles-choses.com, auf dem Blog finden Sie weitere Rezeptideen, aber vor allem wunderschöne Ideen für Mode und Outfits

Autorin: Angela Zimmerling, die Foto- und Rezept-Rechte liegen bei den Bloggern

 

zur Startseite

Die kleine rote Henne pflanzt Weizenkrner

Gehen Sie gemeinsam mit der kleinen roten Henne auf Entdeckungsreisen. »

 

Hier können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder diese eintragen.

Services
Kindergeburtstag

Bastelideen, Spiele, Mottopartys und vieles mehr...

Ausflüge Kartensuche

Ausflüge und Freizeittipps für die ganze Familie...

Familienrezepte

Gesunde und einfache Ideen zum Kochen und Backen...

Nach oben