Wildpark Bruderhaus, Winterthur in Winterthur

In unseren Wäldern gibt es viele spannende und interessante Tiere. Die meisten von ihnen leben so heimlich, dass wir sie in der Natur nur selten sehen können. Der Wildpark Bruderhaus in Winterthur bietet die Gelegenheit, etwas genauer hinzuschauen, zu beobachten und zu staunen.


Der Wildpark ein wichtiges Naherholungsgebiet für Winterthur. Er ist Ort der Begegnung von Mensch und Natur.
Der Wildpark Bruderhaus soll qualitativ wachsen. Heute bevölkern acht Tierarten mit insgesamt 70 bis 80 Individuen die Gehege mit einer Fläche von rund 3.2 Hektaren.
Diese Tierarten können Sie im Wilpark beobachten
• Przewalskipferd (Equus przewalskii)
• Mufflon (Ovis ammon musimon)
• Damwild (Cervus dama)
• Wisent (Bison bonasus)
• Sikahirsch (Cervus nippon pseudaxis) und Rothirsch (Cervus elaphus)
• Luchs (Lynx lynx)
• Wildschwein (Sus scrofa)
• Wolf (Canis lupus)
Adresse: Zeughausstrasse 73
8402 Winterthur

Kategorie: Zoo- und Tierparks in Winterthur
Web:
Telefon: 052 267 57 22
Kontakt E-mail: forstbetrieb@win.ch
  • Škoda
  • Bild hochladen
0 von 5 Sternen von 0 Bewertungen

Weitere Zoo- und Tierparks in der näheren Umgebung

Zoo- und Tierparks
  • Adresse:
    Hertenstrasse 41, 8500 Frauenfeld
  • Entfernung:
    11.66 km
Vivarium Tablat
  • Adresse:
    Tablat, 8492 Wila
  • Entfernung:
    13.95 km
Zoo Zürich
  • Adresse:
    Zürichbergstrasse 221, 8044 Zürich
  • Entfernung:
    17.21 km

In unserem Eventkalender können Sie nach Familien-Veranstaltungen in Ihrer Region suchen oder Ihre eigene Veranstaltung eintragen.

Lädt...
Vornamen-Finder

Vornamens-Datenbank

Vornamen finden

Entdecken Sie in unserer umfangreichen Vornamen-Datenbank über 13.000 Mädchen- und Jungennamen »

Newsletter Jetzt abonnieren Anmelden »
Wettbewerb

Löwen Hotel Montafon

Wir verlosen 4 Übernachtungen im Vier-Sterne-Superior Löwen Hotel Montafon für eine Familie. »

 

km
 
NestléFamily Tipp

Unsere tierischen Freunde

Unsere tierischen Freunde

Wie Haustiere und Kinder zusammen am besten aufwachsen und welche Ernährung gut für Ihren Hund oder Ihre Katze ist, lesen Sie hier. »

 

Nach oben