Facebook Pixel
Aufgeschnappt

Ab auf die Piste! Jetzt anmelden für einen gratis Nachmittag im Schnee

Im Januar lädt «snow4free» wieder ein zu kostenlosen Nachmittagen auf der Piste. Ab sofort können sich Kinder anmelden. Ausrüstung, Transport, Skipass und Zvieri gehören zum Paket!

Familienleben Logo

Bernhard Russi mit den «snow4free»-Kids auf der Piste. Bild: snow4free

Kinder sollen Spass finden am Wintersport. Die Initiative «snow4free» ermöglicht allen Kindern darum kostenlose Nachmittage auf der Piste. Für die Ausflüge an vier Mittwoch-Nachittagen kann man sich ab sofort anmelden. Hier geht es zur Anmeldung. 

Das Team von «snow4free» organisiert natürlich auch den Transport: Mit einem Car geht es ab ins Skigebiet. Zehn Städte stehen als Ausgangspunkt zur Wahl. Neben dem Transport wird auch die Winterausrüstung, der Skipass und die Zwischenverpflegung organisiert. Und das alles kostenlos! Erfahrene Begleitpersonen und Schneesportlehrer betreuen die Kinder von A bis Z.

Im Laufe der letzten 17 Jahre haben bereits 30 000 Kinder von der Initiative profitieren können. In diesem Jahr will «snow4free» noch mehr Kinder kostenlos auf die Piste bringen. Die Organisation hat darum ein neues Angebot lanciert: Bei «snow4free individuell» offerieren verschiedene Skigebiete gratis Halbtageskarten für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren, jeweils für die vier «snow4free»-Daten. Die erwachsene Begleitperson erhält derweil 50 Prozent Rabatt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.