Facebook Pixel
Aufgeschnappt

Neues Projekt soll die Zürcher Kinder «xund & munter» machen

Die Kinder- und Jugendförderung Zürich (okaj) will Kindern und Jugendlichen für gesunde Ernährung und Bewegung begeistern. Sie startet 2022 dafür das neue Präventionsprojekt «xund & munter». 

Familienleben Logo

Auch kleinen Kindern soll die Wichtigkeit gesunder Ernährung näher gebracht werden. Bild: Getty Images, Everste

Die kantonale Kinder- und Jugendförderung Zürich (okaj) will Kinder und Jugendliche zu einem gesunden Lebensstil animieren. Sie lanciert darum zusammen mit der kantonalen Gesundheitsförderung und Gesundheitsförderung Schweiz das Projekt «xund & munter». Wie die okaj mitteilt, sollen Kindern im Rahmen des Präventionsprojekts lernen, warum gesunde Ernährung und Bewegung wichtig sind.  

«xund & munter» lädt Fachpersonen dazu ein, den Themenbereich altersgerecht und ungezwungen zu behandeln. Auch ist es Ziel des Projekts, die Fachpersonen aus der Kinder- und Jugendarbeit auf einen vergleichbaren Wissens- und Informationsstand zu Ernährung und Bewegung zu bringen. 

Ernährungserziehung: Wie Kinder gesund essen lernen

Für viele Familien ist es heute nicht ganz einfach, positiven Einfluss auf das Essverhalten ihrer Kinder zu nehmen. Gesund essen ist wichtig für Kinder. Wie Kinder gesunde Ernährung von den Eltern lernen, erfahren Sie hier.