Vom Museum im Lagerhaus selbstgemachte Postkarten verschicken

Das Museum im Lagerhaus in St. Gallen ist bekannt für seine Art Brut und Outsider Art. Kinder können mit dem Museumsvogel «Mil» auf Entdeckungsreise gehen und selbstgemalte Postkarten verschicken.

Im Museum im Lagerhaus auf Entdeckungsreise gehen

Die Kunstpädagogin geht mit den Kleinen auf Entdeckungs- und Spielreise. Foto: Museum im Lagerhaus

Das Museum im Lagerhaus beschreibt seine ausgestellte Kunst als ungeschliffenen Diamant. Sie ist subjektiv und nur das eigene Erleben zählt. Tauchen auch Sie in Die St- Galler Welt, wo auf formale und ästhetische Kriterien keine Rücksicht genommen wird. Lassen Sie Ihrem Einfallsreichtum und der Fantasie freien Lauf! Die Sammlung besteht aus über 5'000 Werken von mehr als 180 Künstlern.

Mit dem «Händy» das Museum im Lagerhaus entdecken

Das «Händy» ist ein Museumsspiel. Es wurde speziell für Familien entwickelt. Es besteht aus verschiedenen Materialien, die von einem Metallring zusammengehalten. Die Materialkarten mit den dazugehörigen Fragen und Spielideen dienen der interaktiven, lustvollen Auseinandersetzung mit der Ausstellung. Das Museumsspiel können Sie kostenlos an der Kasse beziehen.

Ein weiteres Angebot für Kinder ist die Familien-Führung. Diese gibt es zu jeder Ausstellung und eignet sich für alle Altersstufen. In Begleitung der Kunstpädagogin Rahel Flückiger und des Museumsvogel «Mil» entdecken Sie gemeinsam die Ausstellung. Die Teilnahme ist im Eintritt inbegriffen.

Die selbstgemachten Werke im Museum im Lagerhaus

Die Kinder waren im Museum im Lagerhaus am Werk und haben eigene Kunst erschaffen.

Kinderkunst im Museum im Lagerhaus

Einmal pro Ausstellung stehen die Türen des Kinder-Kunst-Ateliers offen. Geeignet ist dieses Angebot für Kinder von ca. fünf bis zehn Jahren. Die Teilnahme für Kinder bis zwölf Jahren ist gratis. Gemeinsam mit der Kunstpädagogin lernen Kids mehr über das Ausstellungsthema und erschaffen später ihre eigenen Werke. Selbsterarbeitete Kunstobjekte dürfen die Kinder immer mit nach Hause nehmen.

Auch zu regulären Öffnungszeiten können Sie mit Ihren Kindern kreativ werden. Inspiriert von der gesehenen Ausstellung liegen in der Kinder-Ecke leere Postkarten zum Bemalen bereit. Die fertigen Werke dürfen Sie anschliessend gerne adressieren und im Namen des Museum vor Ort versenden.

Für Informationen zu den Öffnungszeiten und detaillierten Preisen des Museums im Lagerhaus besuchen Sie unsere Kartensuche.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter