Vom Bergsturz zur berühmtesten Tessiner Brücke


2. Tag: Vom Bergsturz zur berühmtesten Tessiner Brücke

Die berühmteste Brücke des Tessins

Bei der Römerbrücke befindet sich ein bekanntes Flussbad. Foto: iStockphoto - Thinkstock

Sind Ihre Kinder noch müde von der gestrigen Wanderung? Dann lassen Sie es heute etwas langsamer angehen und machen Sie unterwegs viele Pausen. Gehen Sie wieder über die Verzascabrücke und laufen Sie anschliessend rechts dem Fluss entlang zur Kantonsstrasse. Überqueren Sie die Brücke noch vor der Galerie und biegen Sie nach wenigen Metern auf der Teerstrasse nach links ab. Nun gehen Sie über zwei Brücken und an mehreren Kunstinstallationen vorbei zum Weiler Ganne (669m).

Anschliessend windet sich der Weg über einige Bäche nach Listra und überquert die Verzasca nach Motta. Nun kommen Sie an einem Reservoir vorbei, steigen ein wenig an und halten an einer Wiese mit Häusergruppe auf 872 Metern. Wie wär’s mit einer kleinen Picknickpause?

Höhendifferenz und Gehzeiten

1. Tag:

Sonogno-Brione/Piee-Ganòm-Piee: 3 h 15
Sonogno-Brione/Piee: 2 h 30
Piee-Ganòm-Piee: 0 h 45

2. Tag:

Brione/Piee-Motta-Lavertezzo: 3h
Brione/Piee-Motta: 1 h
Motta-Lavertezzo 2 h

Die Wegspuren nach Casa di Dentro sind leider sehr blass, aber logisch. Wenn Sie angekommen sind und gründlich suchen, finden Sie ein Dutzend Gebäude(ruinen), die im dichten Wald versteckt sind. Nehmen Sie den Weg über den Bach nach Revöira, wo sich ein kurzer Abstecher hinauf zur Gebäudereihe auf 970 Metern lohnt. Hier treffen Sie auf monolithische Wasserspeicher und haben eine fantastische Aussicht aufs Tal. Von Revöira folgen Sie dem markierten breiten Weg nach Sambugaro. Beim Laufen sehen Sie bereits Lavertezzo und die berühmte Römerbrücke («Ponte dei Salti»). Hier befindet sich das bekannteste Flussbad des Tessins. Behalten Sie Ihre Kinder beim Schwimmen immer in den Augen! Die Postautostelle für den Rückweg befindet sich bei der Kirche von Lavertezzo.

Bergfloh 4 Buchcover

 

Buchtipp

Diese Wanderroute wurde aus folgendem Buch genommen: Bergfloh 4, Tessin. Bergwandern mit Kindern. Von Kundert, Remo und Hochrein, Werner. Rotpunktverlag. 1. Auflage 2011.

Mit der Bücherreihe Bergfloh wollen Remo Kundert und Werner Hochrein Kinder für das Wandern begeistern. Nach einem gesamtschweizerischen Wanderbuch und zwei regionalen Bergflohbüchern für die Regionen Ostschweiz/Graubünden und Berner Oberland/Wallis widmet sich Bergfloh 4 dem Tessin.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter