Kinderwagen: Komfort und Stauraum

Ein Kinderwagen ist ideal für lange Spaziergänge.

Der Kinderwagen schont im Gegensatz zum Tragetuch den Rücken der Eltern. Foto: ©iStockphoto.com/kzenon

Wem das häufige Tragen des Babys zu anstrengend ist, der kommt ums Schieben nicht herum. Wenn Ihr Baby fröhlich im Kinderwagen spielt, brabbelt oder schläft, können Sie unbelastet durch die Strassen spazieren.

Kinderwagen – weitere Vorteile im Überblick

  • Lange im Dienst: Bewährt hat sich der klassische Kombi-Kinderwagen. Er lässt sich zum Buggy umbauen, sobald Ihr Baby sitzen kann.
  • Packesel: Praktisch, dass sich unter dem Fahrgestell Einkäufe unterbringen lassen! Auch die Tasche am Lenker bietet Platz für vieles, was mit auf den Ausflug kommen soll.
  • Sport treiben: Sich fit halten – trotz Nachwuchs im Schlepptau: Das ermöglichen Kinderwagen dann, wenn sie geländegängig sind. Die dreirädrigen Jogger mit hohem Griff sind so konstruiert, dass Sie beim Joggen Ihr Kind im Wagen vor sich her schieben können.

Noch nie waren Kinderwagen so alltagstauglich: schmal und leicht, gut gefedert. Darüber hinaus bieten moderne Kinderwagen jede Menge Komfort: vom höhenverstellbaren Schieber, die sich der Körpergrösse anpassen lassen, bis hin zu schwenkbaren Vorderrädern, die jederzeit einen Fahrtrichtungswechsel ermöglichen. (Beispiele unter www.maxi-cosi.de)

Kinderwagen: Nachteile

  • Sperrig: Lange Treppen erweisen sich oft als unüberwindliche Hindernisse. Beim Einsteigen in Bus und Bahn sind Sie mit Kinderwagen und Buggy oft auf Hilfe angewiesen.
  • Platzraubend: Nicht jeder Kinderwagen lässt sich zusammengeklappt ohne Mühe in den Kofferraum Ihres Autos zwängen. Und zu Hause braucht der Kinderwagen einen eigenen Parkplatz.
HiPP

HiPP widmet sich seit über 60 Jahren aus tiefster Überzeugung und mit größter Sorgfalt der Herstellung von Premium-Babynahrung in bester Bio-Qualität. HiPP unterstützt Sie und Ihr Baby von Anfang an. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter