Comicfiguren beeinflussen Geschmack von Kindern

Sind auf einer Lebensmittelverpackung Bilder von Werbefiguren, beeinflussen sie das Geschmacksempfinden von Kindern. Das ergab eine amerikanische Studie.

Die Wissenschaftler der University of Pennsylvania in Philadelphia schreiben in der Zeitschrift «Archives of Pediatrics & Adolescent Medicine», dass das Geschmackserlebnis von Kindern durch Werbefiguren manipulierbar ist. In der Studie sollten 80 Kinder zwischen vier und sechs Jahren Frühstücksflocken probieren und angeben, wie es ihnen geschmeckt hat. Die Flocken waren jedesmal gleich, unterschiedlich war die Verpackung. Entweder trugen sie die Aufschrift «Healthy Bits» (Gesunde Stückchen) oder «Sugar Bits» (Gezuckerte Stückchen), einige davon hatten Bilder von Werbefiguren auf der Verpackung.

Im Ergebnis erhielten die Flocken die höchste Bewertung, die aus den Packungen mit der Aufschrift «Healthy Bits» und mit den Bildern von Werbefiguren stammten, berichtet das Internetportal «t-online.de». Am schlechtesten bewertet wurden die Cerealien aus Packungen mit der Aufschrift «Sugar Bits», die ohne Bilder von Werbefiguren präsentiert wurden. «Werbebotschaften, die zum gesunden Essen anregen, können kleine Kinder ansprechen, aber auf deren Bewertung von Lebensmitteln haben Bilder von Werbefiguren möglicherweise einen grösseren Einfluss», schreiben die Forscher.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter