Die beliebtesten Vornamen

Das Bundesamt für Statistik (BFS) hat die Liste der in der Schweiz am häufigsten gewählten Babynamen für 2009 veröffentlicht. Diese Vornamen-Hitparade wird jedes Jahr von den Zivilstandsämtern übermittelt und anschliessend nach Sprachregionen aufgeführt.

Im Jahr 2009 wurden in der Schweiz 78’286 Lebendgeburten gezählt. Davon waren 37’879 Mädchen und 40'407 Knaben. Bezogen auf die Sprachregionen zeigte sich, dass in der Deutschschweiz Lara der beliebteste Mädchenname in diesem Jahr war, gefolgt von Laura und Mia. Bei den Knaben wurden Luca, gefolgt von Leon und Nico am häufigsten gewählt.

In der französischen Schweiz ist bereits seit 2007 bei den Mädchen der Vorname Emma am beliebtesten. Im Jahr 2009 wurde dieser gefolgt von Lara und Chloé. Bei den Knaben lag der Name Nathan ganz vorne, danach folgten Luca und Noah. In der italienischen Schweiz befanden sich in 2009 Guilia und Sofia bei den Mädchen, sowie Leonardo und Matteo bei den Knaben auf den ersten Rängen.

Im romanischen Sprachgebiet schwankt die Verteilung der Vornamen von einem zum anderen Jahr deutlicher als in den anderen Regionen. Dies liegt an der verhältnismässig geringen Anzahl an Geburten. Im Jahr 2009 ergab sich folgende Reihenfolge der beliebtesten Babynamen: bei den Knaben waren es Leandro, Livio, Nando sowie Nico und bei den Mädchen Lara, Lea und Romina.

Finden Sie den passenden Namen für Ihr Baby

Finden Sie bei uns den passenden Vornamen für Ihr Baby, Foto: Siri Stafford, Digital Vision Der Vorname begleitet einen Menschen ein Leben lang. Deshalb ist es so wichtig den passenden Babynamen zu finden. Wählen Sie aus unserer Vornamen-Datenbank Ihren Favoriten. Entdecken Sie über 13.000 Mädchen- und Jungennamen. »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter