Internationaler Tag der Familie

Am 15. Mai ist der Internationale Tag der Familie. Dieser Tag wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ins Leben gerufen und wird seitdem jedes Jahr an diesem Datum gefeiert.

In ihrer Resolution vom 20. September 1993 verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen den Beschluss, dass am 15. Mai jeden Jahres der Tag der Familie gefeiert werden soll.

Dieser besondere Tag soll zum Nachdenken über die Familie anregen. An einem Tag im Jahr sollen im Besonderen die Vereinten Nationen, aber auch jeder Einzelne die Möglichkeit nutzen, Fragen zu stellen, die im Zusammenhang mit dem Thema Familie stehen. Ausserdem soll dieser Tag zur gesellschaftlichen Unterstützung der Familie zu mobilisieren.

Im Jahr 2010 liegt der Schwerpunkt der Vereinten Nationen zum Internationalen Tag der Familie auf dem Thema Migration. Genau lautet der Fokus: «Der Einfluss von Migration auf die Familien rund um die Welt.»

Weitere Informationen sowie ab dem 10. Mai auch eine Pressedokumentation zum Internationalen Tag der Familie erhalten Sie bei «Pro Familia».

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter