Jedes achte Kind wird im Internet belästigt

Mehr als jedes achte Kind zwischen 9 und 16 Jahren wird im Internet sexuell belästigt oder beleidigt. Das ergab eine Umfrage unter 23 000 Kindern in 25 verschiedenen europäischen Ländern.

Die betroffenen Kinder waren auf Inhalte wie Pornografie, sexuelle oder verletzende und beleidigende Übergriffe im Internet und per E-Mail gestossen. Wie die Internetplattform «Kinder- und Jugendärzte im Netz» kürzlich berichtete, fanden die Studienautoren von der Londoner Schule für Wirtschaftswissenschaft und Politologie (LSE: London School of Economics and Political Science) ausserdem heraus, dass Kinder immer früher im Web unterwegs sind, in Schweden zum Beispiel mit sieben Jahren.

Die Umfrage ergab auch, dass etwa 48 Prozent der Kinder einen Internetzugang im eigenen Zimmer haben. Genauere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter