Kassenwechsel nicht verpassen

Je nach Kanton bewegen sich die Erhöhungen der Krankenkassenprämien zwischen 3,6 % und 14,6 %. Es lohnt sich also, sich nach einer günstigeren Kasse umzusehen. Bis und mit 30. November (Poststempel) kann man den alten Versicherungsvertrag noch kündigen und in eine andere Kasse eintreten. Bei der Grundversicherung sind die Krankenkassen verpflichtet, alle Antragsteller aufzunehmen. Prämienrechner sowie Musterbriefe für die Kündigung findet man auf folgenden Seiten:

www.ktipp.ch

www.comparis.ch

Einen Kündigungsgrund muss man nicht angeben. Die Kündigungsfristen für die Zusatzversicherungen findet man in den Versicherungsbedingungen. Diese sollte allerdings immer erst gekündigt werden, wenn man im Besitz einer Aufnahmebestätigung der neuen Kasse ist.

Musterschreiben für die Anmeldung bei einer neuen Krankenkasse gibt es ebenfalls auf dem Internet. Im wesentlichen muss eine solche Anmeldung Name, Geburtsdatum, Versicherungsbeginn, Versicherungsmodell, gewünschte Jahresfranchise, ev. Unfalldeckung enthalten sowie den Hinweis, dass die neue Krankenkasse der vorherigen die neue Mitgliedschaft bestätigen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter