Webportal zum Thema Schule, Integration und Behinderung

Mit dem neuen Webportal möchte man Eltern, Lehrern und Behörden den Zugang zu relevanten Informationen im Bereich der Integration von Kindern mit Behinderung im Kindergarten, in der Schule oder in der Berufsausbildung erleichtern.

Schule-und-Integration_300x

Das neue Webportal informiert über das Thema Schule, Integration und Behinderung.

Pro Infirmis, die grösste Fachorganisation für behinderte Menschen in der Schweiz, stellt die in Zusammenarbeit mit diversen Organisationen aus dem Bildungs- und Behindertenbereich neu lancierte Internetseite www.integration-und-schule.ch vor.

Über die Schulung von Kindern mit Behinderung wird viel diskutiert. Seit dem Behindertengleichstellungsgesetz von 2004 besteht rechtlich die Grundlage, dass behinderte Kinder gemeinsam mit Kindern aus der Nachbarschaft in die Regelschule gehen können. Bei den Eltern und Lehrkräften herrscht diesbezüglich eine grosse Verunsicherung, denn in den Medien wird das Thema teilweise sehr emotional diskutiert. Zudem ist es wegen der grossen Menge an Infomaterialien für Eltern, Lehrer und Behörden oft schwierig, sich einen Überblick zum Thema zu verschaffen.

Diese Lücke hat eine neue Arbeitsgruppe aus Fachleuten von Pro Infirmis, Insieme, die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH), die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz (PHZ) und der Dachverband Lehrerinnen + Lehrer Schweiz (LCH) geschlossen und gemeinsam ein neues Internetportal zum Thema Schule, Integration und Behinderung auf die Beine gestellt. Das Internet-Projekt wurde finanziell massgeblich vom eidgenössischen Büro für Gleichstellung für Menschen mit Behinderung (EBGB) unterstützt und wird im September in drei Sprachen unter www.integration-und-schule.ch für Deutsch, www.integrazione-e-scuola.ch für Italienisch und www.integration-et-ecole.ch für Französisch aufgeschaltet.

Das Webportal richtet sich an Eltern von behinderten und nicht behinderten Kindern, an Lehrkräfte der Regel- und Sonderschule, an Mitglieder von Schulleitungen und Schulbehörden. Auf der Internetseite finden diese Informationen über Ziele der Integration, Unterrichtsmodelle und Hinweise zu Unterstützungs- und Beratungsangeboten. An konkreten Beispielen wird aufgezeigt, wie eine Schule für alle funktionieren kann.

Text: Lea Schwer am 1.9.2011

Weitere interessante aktuelle Familien-Themen gibt es unter familienleben.ch/blog

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter