Kinderbetreuung in Zürcher Nacht-Kita

Der Gemeinnützige Frauenverein Zürich (GFZ) bietet neu eine Nacht-Kita an. In der GFZ Kita10a in Höngg können Eltern ihre Kinder am Freitagabend um 18 Uhr abliefern und am Samstagmorgen um 10 Uhr wieder abholen. Die Nacht-Kita wird alle zwei Monate angeboten und kostet 90 Franken.

Eltern gewinnen dadurch einen Abend für sich. Sie können ihre Paarbeziehung mit einem romantischen Dinner pflegen, wieder einmal eine Nacht durchfeiern oder sich schlicht von den Strapazen des Elterndaseins erholen.

Das Angebot einer Nacht-Kita ist nicht ganz neu. Wie «20 Minuten» berichtete, betreibt die Kita Playground im Zürcher Niederdorf seit 5 Jahren ein sogenanntes Kinderhotel und stösst bei Eltern durchaus auf Anklang. Diese sind bei der Kinderbetreuung somit nicht zwingend auf die Unterstützung der eigenen Eltern oder Nachbarn angewiesen.

Die Kita Playground will ihr Angebot vergrössern und ab nächsten Sommer viermal im Jahr ein Kinder-Wochenende durchführen, um den Eltern einen Weekend-Trip zu ermöglichen. Ähnliche Angebote wie die Nacht-Kitas in Zürich existieren zur Zeit nur in Genf. Im Rest der Schweiz besteht noch keine Nachfrage.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter