Kinderkrippen: Kinder werden wirtschaftlich betreut

Die Schweizer Kinderkrippen bekommen gute Noten. Zumindest, was die Wirtschaftlichkeit betrifft. Diese wurde vom Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) unter die Lupe genommen. Die Gesamtkosten für einen Krippenplatz belaufen sich im Schnitt 29'500 Franken, also etwas mehr als 120 Franken pro Tag. So gesehen im Blick vom 18. Mai 2009.

Die Untersuchung brachte aber auch zutage, dass es ziemliche Unterschiede beim Personalaufwand gibt. So sind die Betreuerinnen im Kanton Zürich durchschnittlich weniger gut qualifiziert und entlöhnt als im Kanton Waadt. Ist dies ein Zeichen dafür, wie von Kanton zu Kanton verschieden die Arbeit mit Kindern bewertet wird? Falls ja, müsste wohl eine Wertediskussion über Sinn, Zweck und Bedeutung der Kleinkindbetreuungsarbeit angestossen werden. (kf 19.5.)

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter