Männer weniger schmerzempfindlich als Frauen

Männer halten Schmerzen besser aus als Frauen. Der Mythos, Frauen seien weniger schmerzempfindlich, da sie die Geburtsschmerzen erleiden müssten, sei definitiv falsch, sagte die Zürcher Forscherin Amrei Wittwer dem «Tagesanzeiger».

Sie hatte in ihrer Doktorarbeit festgestellt, dass Frauen im Durchschnitt schmerzempfindlicher sind, häufiger über Schmerzen berichten und Schmerzen stärker bewerten als Männer. Darüber berichten auch andere Wissenschaftler.

Amrei Wittwer hatte vier Versuche mit jeweils 20 Teilnehmern durchgeführt. Sie bekamen ein Hitzeschmerzgerät an den Unterarm gelegt. Dabei wurde die Temperatur solange erhöht, bis die Hitze nicht mehr auszuhalten war. Frauen hatten niedrigere Schmerztoleranzen und ein höheres Schmerzempfinden als Männer. Die Unterschiede würden im Einzelfall bis zu sechs Grad Celcius betragen, sagte Wittwer laut «Tagesanzeiger».

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter