Schweizer Kinder machen eine Milchpause

Swissmilk, die Organisation der Schweizer Milchproduzenten, veranstaltet am 3. November den Tag der Pausenmilch, um auf gesundere Zwischenverpflegung an Schulen aufmerksam zu machen. 360'000 Schülerinnen und Schüler in der ganzen Schweiz erhalten gratis einen Becher vom gesunden, nährstoffreichen Getränk.

Der Tag der Pausenmilch: Für gesundere Zwischenverpflegung.

Für Schulkinder ist ein Becher Milch eine gesunde Zwischenverpflegung. Foto: © Swissmilk

Übergewicht ist öfter als man denkt auf falsche Ernährung an der Schule zurückzuführen. Wo früher Pausenapfel und Pausenmilch zur «Zäähnipause» gehörten, sind heute häufig Süssgetränke und ungesunde Snacks an der Tagesordnung. Gepaart mit dem Mangel an Sport und Bewegung, der immer öfter bei Schulkindern festgestellt wird, führt die Fehlernährung zu einem äusserst ungesunden Lebensstil, der langfristige Folgen mit sich bringt.

Swissmilk organisiert deswegen in Kooperation mit dem Schweizer Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV am 3. November den Tag der Pausenmilch. Die Bäuerinnen betreuen viele der Pausenmilch-Standorte. Ihre Nähe am Produkt macht sie zu den schweizweit besten Botschafterinnen für die Aktion.

Im Fokus steht die Sensibilisierung der Schulen und Eltern auf die gesunde Ernährung der Kinder. Mit dem Tag der Pausenmilch will Swissmilk auf die positiven Auswirkungen vom Milchkonsum, besonders an der Schule, aufmerksam machen. Ein Becher Milch ist vitamin- und kalziumreich. Kinder, die Milch trinken, haben auf dem Pausenplatz genug Energie, um sich auszutoben. Milch ist aber auch für den Geist wertvoll. Gehirn und Nerven erhalten alle nötigen Stoffe, um während des Schulalltags konzentriert arbeiten zu können.

Damit die Pausenmilch aber nicht nur ein Eintagesphänomen bleibt, liefert Swissmilk den rund 2'900 teilnehmenden Schulen eine informative Broschüre mit Unterrichtsideen und Rezepten. Die Schülerinnen und Schüler des Freien Gymnasiums Bern werden zudem auf dem Bärenplatz in der Hauptstadt mit dem Pausenmilchradio auf Sendung gehen. Die Gymnasiasten bringen ihre Kreativität ins Spiel und stellen vielfältige Beiträge zum Thema Milch zusammen. Im Livestream können Sie das Pausenmilchradio unter swissmilk.ch/schule oder pestalozzi.ch mitverfolgen.

Quelle: Swissmilk

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter