Vorsicht vor süssen Gelee-Minicups

Verbraucherschützer warnen vor asiatischen Gelee-Süssigkeiten, so genannten «Jelly-Minicups». Die Geleestücke können zu Erstickung führen und enthalten Verdickungsmittel, die in Europa verboten sind.

Gemäss eines Berichtes des deutschen Portals Kinder- und Jugendärzte im Netz besteht Erstickungsgefahr, wenn die Stücke aus der Verpackung herausgedrückt und in den Mund gesaugt werden. Wenn Kinder die Stücke unzerkaut hinunterschlucken, kann die Süssigkeit die Luftröhre verschliessen.

Die Minicups werden über das Internet oder in Asia-Läden verkauft.

Eine Abbildung der Minicups finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter