Facebook Pixel

ABGESAGT: Rotkäppli - oder: Fascht e Krimi

04.01.202014:30 bis 15:30 Uhr
Fand auch an 6 weiteren Terminen statt
  • 04.01.2020 • 14:30 bis 15:30 Uhr
  • 05.01.2020 • 14:30 bis 15:30 Uhr
  • 07.03.2020 • 14:30 bis 15:30 Uhr
  • 08.03.2020 • 14:30 bis 15:30 Uhr
  • 11.04.2020 • 14:30 bis 15:30 Uhr
  • 13.04.2020 • 14:30 bis 15:30 Uhr
ABGESAGT: Rotkäppli - oder: Fascht e Krimi

Das Märchen der Gebrüder Grimm ist allen bekannt! Wir versprechen aber: So aber haben die BesucherInnen Rotkäppli noch nie gesehen. Eigentlich wollte sie geradewegs zur Grossmutter. Aber jetzt ist es so lustig hier im Wald. Wie die Sonnenstrahlen zwischen den Bäumen tanzen. Wie die Vöglein lieblich singen. Hat der Wolf nicht recht? Doch, die Grossmutter würde sich bestimmt über einen Strauss Blumen freuen.

Mit viel Musik, Witz und augenzwinkerndem Drama wurde die alte Geschichte aufgearbeitet und für die gehobenen Ansprüche neuzeitlicher Kids verträglich gemacht. Originelle Melodien, eingängige Harmonien und schlagkräftige Texte sind angesagt!

Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt).
Eine Ko-Produktion von Theater Arlecchino und Tamalan Theater, Fintel (Hamburg).

Es spielen: Silvia Ferrari und Manuel Müller
Originaltext: Helmut Ferner und Anni Ruhland
Dialekttext und Produktionsleitung: Peter Keller
Regie: Helmut Ferner und Anni Ruhland
Musik: Helmut Ferner
Bühnenbild und Ausstattung: Tamalan Theater und Franz Reichlin
Kostüme: Anni Ruhland

Veranstaltungsort

Theater ArlecchinoWalkeweg 1224053 BaselBasel

Karte anzeigen

www.theater-arlecchino.ch

061 331 68 56

Theater Arlecchino

Kinder: CHF 17.00, Erwachsene: CHF 22.00

Weitere Events in Basel