Facebook Pixel

Denkst du anders, lebst du anders! Das Beste von Andreas Winter!

23.03.201919:30 bis 22:00 Uhr
Denkst du anders, lebst du anders! Das Beste von Andreas Winter!

Andreas Winter live in Luzern!

In einem abendfüllenden und unterhaltsamen Vortrag aus allen Bereichen der Tiefenpsychologie bringt Bestseller-Autor und Coach Andreas Winter zahlreiche Beispiele aus seiner über 30jährigen Praxiserfahrung. Die verblüffenden Ursachen von Verhaltensweisen wie Rauchen, Nägelkauen oder 'Zu spät kommen' werden ebenso angesprochen, wie der Grund, warum Frauen die Klorolle anders herum aufhängen als Männer , oder wie man ohne Mühe abnimmt, das Rauchen beendet oder mehr Erfolg im Leben hat!

Am Ende des Vortrages nimmt Sie Andreas Winter wiederum mit auf eine seiner berührenden Traumreisen. Lass dich überraschen!

Jedes Problem hat eine Ursache - und eine Lösung!

Übergewicht, chronische Störungen, Ängste, Süchte, Selbstwertstörungen – das alles sind keine Krankheiten sondern Symptome! Symptome sind ein Zeichen von Stress und haben eine Ursache. Diese ist fast immer in belastenden Erfahrungen im Säuglingsalter oder sogar in den Monaten vor der Geburt zu finden!

Solche Stress-Erlebnisse werden im Unterbewusstsein gespeichert und beeinflussen uns ein Leben lang.

Symptome sollen eigentlich verhindern, sich in eine Gefahr zu begeben. Hierzu muss die Gefahr aber zunächst wahrgenommen werden. Das bedeutet: Mit Hilfe von Symptomen versucht ein Mensch, sich vor der Wiederholung einer Katastrophe zu schützen – einer traumatischen Erfahrung, die wir in den ersten Jahren unseres Lebens als extrem bedrohlich eingestuft haben.

Das Problem ist, dass die meisten Menschen sich schlichtweg nicht vorstellen können, welche Auswirkungen unterbewusste Kindheitserlebnisse auf ihr Leben haben.

Die Lösung ist, dass diese frühkindlichen Schreckenserlebnisse uns mit der Reife eines Erwachsenen banal erscheinen werden, wenn sie denn bewusst sind. Da unser gesamter Stoffwechsel von unserem Unterbewusstsein gesteuert wird, wie etwa Herzschlag, Atmung, Verdauung – Ihnen hat sicher schon mal zu viel Stress „auf den Magen geschlagen“, etwas hat Ihnen „Bauchschmerzen bereitet“.

Andreas Winter

Dipl. Pädagoge, Institutsleiter und Autor

Meine Ansicht: „Für die Krankheit den Arzt, für die Seele den Seelsorger.“ Die Berufsbezeichnung für das, was Seelsorger, Psychotherapeuten und Psychiater eigentlich sein sollten, könnte treffenderweise so etwas wie Humaninformatiker oder einfach Coach sein, damit wäre klargestellt, dass Skalpelle, Beinschienen, Medikamente und Injektionsnadeln nicht zu seinem Handwerkszeug gehören, sondern alle Arten von Informationsübertragung.

Wenn Sie sich am Fahrrad eine Acht in den Vorderreifen fahren, dann brauchen Sie in der Tat einen Mechaniker. Wenn Sie sich aber regelmäßig das Vorderrad verbeulen, sollten Sie auch dringend einmal etwas an Ihrem Fahrstil oder der Wegstrecke tun. Das Besondere an einem lebendigen Organismus ist aber, dass er sich selbst regeneriert, wenn man ihn nicht daran hindert.

Veranstaltungsort

Konferenzzentrum Verkehrshaus LuzernLidoweg 56000 LuzernZentralschweiz

Karte anzeigen

www.new-spirit-forum.ch

+41 76 330 12 61

New Spirit Forum/Tickets unter: www.eventfrog.ch

Erwachsene CHF 35 / AHV/IV/Studenten CHF 30

Weitere Events in Zentralschweiz