Alternative zu IKEA

  1. Ich möchte unsere Wohnung mal ein bisschen neu einrichten und suche dazu eine passende Alternative zu IKEA. Hat jemand einen Tipp für mich?

    Zitieren

  2. Pauschal ist das schwer zu sagen. Vielleicht kannst du noch etwas konkreter werden. Denn das ist natürlich stark eine Frage des Geschmacks. In größeren Städten gibt es immer wieder auch lokale Möbelhändler, die vielleicht ein passendes Angebot haben. Danach könntest du dich mal umschauen. Hier kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich nicht weiß, wo du wohnst.

    Ich persönlich bin ein großer Fan von Naturmöbeln. Der klare Vorteil für mich die die meistens sehr gute Qualität dieser Produkte. Ich habe bisher immer positive Erfahrungen gemacht. Zwar sind die einzelnen Möbel meist teurer als bei IKEA und Co, aber dafür bekommst du eine viel bessere Qualität. Solche Möbel halten wirklich viele Jahre. Das Design ist allerdings Geschmackssache. Man muss Holzmöbel ohne großen Anstrich etc. wirklich möglich.

    Ich kaufe meistens bei Allnatura ein und bin mit dem Service sehr zufrieden. Auf der Website kannst du dich mal umschauen, ob dir solche Artikel gefallen http://www.allnatura.ch/

    Wenn du noch etwas genauer wirst kann ich dir vielleicht noch einen anderen Tipp geben. Und sicher haben auch noch ein paar andere Mitglieder gute Ideen.

    editiert am 21.03.15 um 10:10

    Zitieren

    Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.

  3. In Deutschland haben wir Toom und spezielle Baumärkte von großen Supermärkten gesehen. Mömaxx finde ich auch nicht schlecht!

    Zitieren

  4. Ich komme aus Österreich und bin eigentlich ein großer IKEA-Fan. Das ist aber auch angesichts des Aufwands eine Geschmackssache.

    Als Alternativen kenne ich den Lutz und den KIKA:

    Gibt es sie auch in der Schweiz?

    Zitieren

  5. Die genannten Kaufhäuser sind sich natürlich recht ähnlich mit IKEA. Sind eben die
    großen Möbelhäuser in Deutschland. Im Internet gibt es daneben allerdings noch viele
    andere kleinere Anbieter, deren Produkte weniger nach "Masse" aussehen und qualitativ
    hochwertiger sind, z.B. http://www.woodland.de/. Allnatura ist auch eine interessante
    Alternative, stimmt.

    Zitieren

  6. Ikea ist doch heutztage gar keine Option mehr, wozu brauchste dann ne Alternative?

    Zitieren

  7. Wie wäre es mit Conforama oder OBI? :) Dort habe ich meine Garten Geräte und Materialien alle geholt und ich kann mir nicht beschweren.

    Zitieren

  8. Hi,
    vielleicht auch mal was selber bauen?
    Ich hab mir neulich paar Holzstücke vom Baumarkt geholt, einen Bandschleifer (https://bandschleifertest.org/bosch-bandschleifer-pbs-7-ae/) in die Hand genommen und das Holz erstmal abgeschlieffen.

    Anschließend kam ein bisschen Farbe in Spiel, und schon war ein schöner Tisch fertig gebaut.
    Bei größeren Stücken natürlich ein Kaufhaus aufsuchen.

    Zitieren

  9. Und für das Badezimmer hab ich auch was tolles entdeckt, und zwar sehr schöne und moderne Waschbeckenunterschränke, die Ihr euch hier auf http://waschbeckenunterschrank24.com/ ansehen könnt.
    Tschüss.

    Zitieren

  10. Ich persönlich bin ein großer Fan von Naturmöbeln. Der klare Vorteil für mich die die meistens sehr gute Qualität dieser Produkte.

    Zitieren