Facebook Pixel

Kann ich mit dem Eigenkapital das ich habe einen Hausbau anfangen?

  1. Hallo an alle,
     
     vor drei Jahren hat mir mein Opa ein Grundstück vererbt, das wirklich an einem tollen Ort ist in einer sehr schönen Gegend. Es würde für ein Einfamilienhaus reichen und dazu würde ich noch ein richtig viel Garten haben. Seit ich das Grundstück habe träume ich von meinem eigenen Haus. Aber ich weiß nicht ob ich es mir auch leisten kann. Habe 40.000 Euro Eigenkapital, reicht das um ein Haus anzufangen? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? 
     
     Danke für eure Antworten

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  2. Es kommt auf die Bank an, ich glaube du musst mindestens 20 % Eigenkapital haben, manche verlangen sogar mehr, es kommt aber auch auf dein Einkommen an. Also wenn, du eine Finanzierung mit 20 % findest dann ist das doch ein gutes Eigenkapital. Du müsstest dir mal einige Angebote einholen, um zu sehen wie hoch deine Raten ausfallen würden, nur so kannst du wissen ob du dir ein Haus leisten kannst. Im Web findest du einen Finanzierungsrechner, da kannst du mal sehen was für ein Haus du dir leisten könntest mit dem Eigenkapital und Einkommen das du jetzt zur verfügung hast.

    editiert am 25.09.15 um 18:06

    Zitieren

  3. vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  4. Hello!

    Das ist selbstverständlich möglich, wenn du schon mit dem Hausbau vorangeschritten bist, würde ich aber an deiner Stelle bereits ein paar Vorkehrungen treffen. 

    Vielleicht schaust du dir dazu unter anderem die Seite www.schadenengel.de ein bisschen genauer an, einen Handwerker braucht man bei einem Eigenheim nämlich oft häufiger als man denkt. 

    Zitieren

  5. Viel Startkapital ist das halt leider nicht. Da wird der Zinssatz entsprechend sein...

    Zitieren

  6. Hey,
    doch, du kannst durchaus etwas mit deinem Eigenkapital anfangen. Allein mit 5% Eigenkapital kann die gesamte Summe um wenige Prozentpunkte gesenkt werden, das lohnt sich auf viele Jahre gesehen allemal! Wenn du mir das nicht glaubst, dann vergleiche einfach mal die vielen Anbieter auf www.tarifcheck24.com
    Selten konnte man derart günstige Kredite aufnehmen wie heutzutage. Wer hier nicht baut, ist selbst schuld. 

    editiert am 07.11.15 um 12:12

    Zitieren

  7. Vielen Dank für die Seite!

    Zitieren

  8. Guten Tag!

    Es ist natürlich theoretisch möglich, aber du solltest auch bedenken, dass es natürlich sehr viele verschiedene andere Sachen gibt, die auch Geld kosten und das summiert sich dann. 

    Zum Beispiel brauchst du hochwertige Fenster.

    Zitieren

  9. Es gibt einige Rechner online mit denen du bestimmen kannst, wieviel Geld du für die jeweilige Finanzierungsart benötigst. An deiner Stelle würde ich mcih aber an die Bank des Vertrauens wenden, um sicher zu gehen.

    Ich habe den Fehler begangen und bin blauäugig in das Projekt gegangen. Nun habe ich zwar ein wunderschönes Grundstück, aber für den Hausbau reicht da Eigenkapital noch nicht. :( Leider.... Ich habe aber einen neuen Job, bei dem ich besser verdiene und bin mir sicher dass ich im Sommer nächsten Jahres endlich loslegen kann.

    editiert am 25.11.15 um 09:09

    Zitieren

  10. Was ist das für ein Onlinerechner? Ich finde irgendwie nichts Gescheites...

    Zitieren