Facebook Pixel

Unreine Haut

  1. Hallo

    Ich hatte als Jugendlicher ziemlich viele Pickel und ein recht unreines Hautbild. Ab 17 gings dann aber wieder. Jetzt, ein paar Jahre später, wirds wieder schlimmer. Beim Hautarzt war ich noch nicht, weil wir das zu übertrieben scheint. Kennt jemand ein gutes Hausmittel oder eine Creme?

    Zitieren

  2. Wie alt bist du denn und wie lange hast du die unreine Haut schon? Wenn das nicht mehr weg geht, würde ich glaub schon bald einen Hautarzt aufsuchen. Vielleicht kannst du ja auch mal in einer Apotheke nachfragen, an was es liegen könnte.

    Zitieren

  3. Oft hat dies auch mit der falschen Ernährung zu tun...isst du viel fettige Sachen odr trinkst zu viel Bier? Ein weiterer Grund kann schlechte Luft sein, falls du den ganzen Tag im Büro sitzt solltest du mal an die frische Luft gehen. Aber wenn dies nicht der Fall ist, gehst du wahrscheinlich wirklich mal am besten in die Apotheke...g

    Zitieren

  4. du musst ja nicht gleich zum hausarzt, geh doch mal zu einer kosmetikerin, mir hat das sehr geholfen. die analysieren deine haut und empfehlen die eine pflegelinie. Mein Bruder modelt und hatte sehr schlimme haut und musste deswegen auch zur kosmetikerin -bei ihm hat das wunder gewirkt! haha, er modelt jetz für armani;-)

    Zitieren

  5. danek für die tipps! ich finde das mit der kosmtikerin eine tolle idee!!

    Zitieren

  6. abends keine milch oder joghurt, dass hat mir in der schlimmsten zeit recht geholfen

    Zitieren

  7. ich hatte auch immer unreine Haut... nun hab ich seit ein paar monaten eine Gesichtscreme von farfalla, extra für unreine haut, brauche als 'reinigung' für die haut rosenwasser und nehme regelmässig sulfur globuli. seither ist meine haut viel schöner! bin echt selbst erstaunt. habe das gefühl, das die homöopathie (sulfur) den grössten teil dazu beiträgt... viel erfolg...

    Zitieren

  8. Die "Haut" ist ja nur die AUSSENhaut. Die Fläche unserer INNENhaut = Darm ist über 100mal größer. Die Außenhaut ist der Indikator = Anzeiger für den Zustand der Innenhaut.
    Woraus bestehen unsere Häute?
    Was brauchen sie zur Pflege, Reinigung, zum Aufbau usw?
    Ist in der Nahrung und allem, was sie berührt das drin, was sie zu Pflege und Regeneration brauchen?
    Sind evtl. Stoffe darunter, die sie zerstören?
    Wie wird in unserem Körper überhaupt die Versorgung und der Stopffwechsel der Häute durchgeführt?
    Warum wissen wir über die Funktionen unseres Autos mehr als über unsere eigenen?
    Warum können wir uns bei Autoproblemen viel öfter helfen als bei Problemen mit unserem eigenen Betriebssystem?
    Warum lernen wir nichts über uns??? Das frage ich mich als Ich-kann-Schule-Lehrer immer wieder.
    Ich würde für den Anfang mal unter Ernährung, Entschlackung zu lernen beginnen.
    Guten Erfolg!
    Franz Josef Neffe

    Zitieren

  9. Hi Josef.. wie soll ich dann über mich lernen? Gib mir doch Tipps, den mein Leben kann ich leider nicht nur einem Selbststudium witmen.

    Zitieren