Facebook Pixel

Werkzeug für das Beet im Garten

  1. Hallo, schönen guten Tag liebe Familienleben Community.

    Bei der Gartenarbeit plagte ich mich in den vergangenen Jahren immer ziemlich ab. Ich habe die Beete auf dem Gartengrundstück immer mit einem Rechen und einer kleinen Handschaufel vorbereitet, das war sehr anstrengend.

    Dieses Jahr wird der verfügbare Platz für Beete sogar noch größer. Nun dachte ich mir, auch schwerere Geschütze aufzufahren.

    Beim Surfen auf einem Gartenportal (http://astscheren-prinz.de/motorhacke-test/) habe ich von einer Motorhacke gehört. Damit soll die Erde wohl angeblich viel leichter und effizienter vorbereitet werden. 

    Habt ihr vielleicht Erfahrungen zu Gartenwerkzeug dieser Art? Was könnte man ggf. noch verwenden?

    Liebe Grüße, Richard

    editiert am 21.08.17 um 11:11

    Zitieren

    Enjoy live, even when the sun is fading for some months ;)

  2. Also ich habe überhaupt keine Erfahrungen in diesem Bereich und frage mich nur ob du im falschen Forum bist? ...

    Zitieren

  3. Wir haben auch eine Motorhacke. Bei unserer riesigen Beetfläche (200 qm) ist das auch eine enorme Arbeitserleichterung! Mit dem Spaten würde ich die nicht umgraben wollen :D
    Das praktische an unserem Gerät ist, dass es modular aufgebaut ist. Heißt: ein Antriebsgerät an das man eine Grabeinrichtung, ein Schiebeschild oder sogar einen Anhänger montieren kann.
    Also kann ich damit nicht nur den Garten umgraben, sondern auch im Winter Schnee schieben oder zB Holz mit dem Anhänger transportieren.

    Zitieren

  4. wieivel Fläche musst Du denn beackern?

    Zitieren