Facebook Pixel

Wie viel seid ihr bereit für Klamotten auszugeben?

  1. Schwer zu sagen, kommt eigentlich immer auf die Situation an. Grundsätzlich gehe ich nicht oft shoppen, gönne mir aber gerne teure Klamotten

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  2. Eigentlich gebe ich für Klamotten nicht viel aus, bei Schuhen ist das aber eine andere Sache. Ich trage gerne Designerschuhe, oftmals kosten sie halt sehr viel

    Zitieren

  3. Für Klamotten gebe ich nicht so viel aus...das ist allerdings auch so relativ, weil man ja nicht definieren kann, was viel ist in dem Fall :) Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich für Schuhe im Vergleich zu den Klamotten mehr ausgebe und auf die Qualität achte.

    Zitieren

  4. Kommt drauf an welche Qualität sie haben.

    Zitieren

  5. von katiee, 23.09.17 um 22:03Eigentlich gebe ich für Klamotten nicht viel aus, bei Schuhen ist das aber eine andere Sache. Ich trage gerne Designerschuhe, oftmals kosten sie halt sehr viel


    Die Schuhe müssen bei mir auf jeden Fall Designer sein, wobei ich auch nicht jemand bin der unnötig viele Schuhe hat. Ich kaufe mir ca. jede 3 Monate neue Schuhe, bin aber auch bereit etwas mehr hinzublättern http://www.budapester.com/ankle-boots

    editiert am 04.10.17 um 14:02

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  6. Ich würde sie mir wahrscheinlich auch öfter kaufen, wenn die Auswahl bei uns nicht so mager wäre. Online habe ich schon einmal sehr schlechte Erfahrungen mit einem Onlineshop gemacht und vermeide es seit dem Designerschuhe zu bestellen

    Zitieren

  7. Das ist auch einer der Gründe warum ich die Schuhe meistens online bestelle. Die Auswahl ist viel größer und oftmals kosten die Schuhe auch weniger, wenn man sie in einem Onlineshop bestellt. Natürlich ist es auf diese Weise auch viel gemütlicher, da man nicht einmal das Haus verlassen muss. Der einzige Nachteil ist, dass man die Schuhe nicht anprobieren kann.

    Habe da schon mehrmals bestellt und war auch immer sehr zufrieden. Die bieten auch einen kostenlosen Rückversand falls mit den Schuhen etwas nicht in Ordnung ist

    editiert am 04.10.17 um 14:02

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  8. Grundsätzlich versuche ich mir nur zu kaufen was ich wirklich brauche. Ich kaufe nicht unbedingt die billigsten Klamotten, die sind meistens eher unbequem und gehen schnell kaputt. Teure Markenprodukte müssen es aber auch nicht sein. Mehr als 110€ habe ich noch nie für ein Paar Schuhe ausgegeben und fand das schon sehr viel.

    Zitieren

    Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Verwandten.

  9. Klamotten sind für mich nicht unbedingt vorrangig. Wenn es hoch kommt, dann gebe ich im Jahr vielleicht 600 Euro für Kleidung aus. Mehr sollte es nicht werden.

    Zitieren

  10. Im Monat? 100 Euro zirka. Manchmal aber auch nicht so viel...

    Zitieren

    Wenn du «ja» sagst, dann sei dir sicher, dass du nicht «nein» zu dir selbst sagst.

    Paulo Coelho