Facebook Pixel

Kita ja oder nicht?

  1. Hallo Tedgence,

    also ich kann Deine Zweifel und Ängste voll nachvollziehen.
    Es ist wahrscheinlich für jede Mutter sehr schwer, ihr eigenes Kind in fremde Hände zu geben.

    Ich selber bin 1,5 Jahre mit meiner Maus zu Hause geblieben, weil ich es mir bis dahin nicht vorstellen konnte, sie abzugeben. Jetzt ist meine Tochter 3 und ich merke, wie sehr sie von den Kontakten zu Gleichaltrigen profitiert. Unsere KiTa ist aber sehr familiär und klein (16 Kinder, 4 Erzieherinnen). Es war für mich enorm wichtig, eine Einrichtung zu finden, wo ich guten Gewissens und Gefühls mein Kind abgeben kann. Das würde ich Dir auch raten.

    Liebe Grüße

    Julia

    Zitieren

  2. Hi,

    bei uns ist es sehr ähnlich. Man freut sich mit den kleinen und ist echt stolz auf deren Entwicklung.

    Viele Grüße
    HansWerner12

    Zitieren

    HansWerner12

  3. Guten Morgen,

    KITA ist eine schöne Sache für das Kinde. Da lernt es schnell mit anderen Kindern umzugehen.

    LG Simon3

    Zitieren

    Simon3