Facebook Pixel

Roter Popo

  1. Der Popo meines Babys ist immer sehr rot. Manchmal hat es sogar offene Stellen. Woran könnte das liegen? Ich habe schon verschiedene Cremes ausprobiert, aber die helfen nicht wirklich.
    Danke für Tipps.

    Gruss
    Babygirl

    Zitieren

  2. Hallo Babygirl
    Oxoplastyn hilft sehr gut, auch vorbeugend. Aber wenns gar nicht besser wird, würde ich zum Arzt gehen. Es könnte auch eine Pilzinfektion sein. Dann braucht dein Kind eine ganz spezielle Salbe.
    Das Kind so oft es geht ohne Windeln lassen. Das hilft auch sehr gut.

    Gute Besserung
    Blumenfeld

    Zitieren

  3. Puh, dafür kann es meiner Meinung nach ziemlich unterschiedliche Gründe geben. Eine mögliche Variante wäre, dass du unbewusst beim Abtrocknen nach dem Baden vielleicht eine Spur zu fest rubbelst. 

    Benutzt du denn ein normales Handtuch oder ein Babyhandtuch? Das macht schon einen Unterschied.Hier kannst du dich bei Bedarf jederzeit darüber informieren, was ein gutes Babyhandtuch ausmacht. 

    Zitieren

  4. Ist bei meiner Maus auch immer wenn sie eine bestimmte Windelart trägt. Sie verträgt zBs. keine Pampas Aktiv Fit. Sobald es nass wird schreit sie und der Popo ist rot. Sind also wieder zu den ersten Windeln zurück gekehrt.

    Vielleicht deinen kleinen auch mal ohne Windel spielen lassen. Mach ich auch immer. Spielen dann auf dem Wickeltisch. Auch wenn sie sich ständig dreht und aufsteht. Die nackten Beine findet sie trotzdem immer super oder mal in die Badewanne setzten und spielen lassen.

    Das hilft immer bei uns.

    Gute Besserung dem Kleinen.

    Zitieren

  5. Hallo gruess dich!
    Wie alt ist dein kleiner denn? Ich habe naemlich meine Kinder, als sie dann schon krabbelnt konnten so mit 7, 8 Monaten auch mal ohne Windel krabbeln lassen, weil ich immer das Gefuehl hatte sie sollten sich auch mal ohne "Plosterung" spueren duerfen. Und da war es dann so, dass sie anfangs oefter einen roten Po hatten. Es kam dann heraus, dass es an der Kleidung lag. Diese haben sie zwar an Armen, Beinen etc. problemlos vertragen aber am Po war die Haut wohl sehr sensibel und sie brauchten absolut hochwertige und qualitativ bedenkenlose Kleidung. Ich hab es dann mit Babauba Bodies ( http://babauba.de/alles-bunt/wickelbodies.html ) versucht und damit ging es dann VIEL, VIEL besser. Vielleicht hilft das ja auch in eurem Fall? Ich kann es nur waermstens empfehlen.

    Zitieren

    Man muss nur in allem das Positive suchen.

  6. Bei uns hat Zinksalbe immer gut geholfen! Oder diese Poposalbe von Weleda. Auch ist es immer gut, den kleinen Popo so oft wie möglich ohne Windel an der frischen Luft zu haben. Also die Windel auch ruhig mal auslassen, wenn nicht gerade ein großes Geschäft ansteht. 

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  7. Schau mal lieber bei einem Arzt vorbei, vielleicht ist ja dein Baby allergisch.

    Zitieren