Stoffwindeln oder Einweg?

  1. Mal eine Frage in die Runde:
    Wie steht ihr zu Stoffwindeln? Wie viele nutzt man dafür am Tag für Neugeborene? Und wie lassen sich die Windeln waschen? Reichen dafür normale Waschmaschinen zur Reinigung? Oder müssen die vorgereinigt werden?

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  2. Ich habe mich lange mit dem Thema auseinander gesetzt. ich wollte der Umwelt was Gutes tun und den Müll reduzieren. Ich habe mich aber trotzdem gegen Stoffwindeln entschieden. Denn das Waschen der Windeln verbraucht viel Wasser und Waschmittel, was ja am Ende genauso schlecht für die Umwelt ist. Man verbraucht ja außerdem schon 6-7 Windeln am Tag.
    Allerdings habe ich auch eine ältere Waschmaschine. Mittlerweile gibt es ja in den höheren Preisklasse extrem energiesparende Modelle, da kann man das vielleicht eher in Erwägung ziehen. Sobald ich mal ein bisschen was auf der Kante habe, werde ich mir definitiv eine neue zulegen, um einfach auch mal den direkten Vergleich zu haben. Dazu habe ich schonmal ein paar Testberichte durchgelesen. Bisher sprechen mich vor allem Maschinen von AEG an. Auf www.waschmaschinen-test.net fand ich die Berichte ganz gut!
    Hast du denn eine gute Waschmaschine?

    editiert am 12.10.16 um 11:11

    Zitieren

    Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Verwandten.

  3. Ich würde auf jeden Fall eine einweg Windel verwenden. Sie sind viel praktischer!

    Zitieren

  4. Danke, für die ausführliche Antwort Butterblume :)

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  5. Wir haben es auch mit Stoffwindeln versucht aber ehrlich gesagt war das eine ganz schön ekelige Angelegenheit mit Waschen und Windelwechseln. Der Verbrauch ist der gleiche und schneller Trocken werden die Kinder davon auch nicht, eher wund.

    Zitieren

    Die Sonne lacht, also Lach auch Du!

  6. Naja, eher trocken schon. Zum Abgewöhnen find ich die schon gut!

    Zitieren

  7. Meine Mutter hat mir damals immer solche Horrorgeschichten von ihrer Erfahrung mit Stoffwindeln erzählt, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre, welche zu besorgen:D Ich finde Einwegwindeln sind einfach zu praktisch, als dass ich sie ersetzen wollen würde.

    Zitieren

    :olächeln nicht vergessen

  8. Ein Hoch auf die Einwegwindeln! Ich bin bzw. war heilfroh, das es die gibt.
    Manche altmodischen Dinge sollte man einfach begraben lassen und Stoffwindeln gehören da mE dazu ;)

    Zitieren

  9. Ich würde auch eine einweg Windel benutzen. Heutzutage ist es viel praktischer, besonders wenn du mit dem Kind viel an der Luft bist.

    Zitieren

    Viele Grüße

  10. Definitiv keine Einwegwindeln, die haben wir nur als Spucktücher verwendet.

    Zitieren