Brauche Empfehlung für ein Trampolin

  1. Kennt sich jemand hier gut mit Trampolinen aus? Ich bin auf der Suche nach einem für mein Patenkind, das mittlerweile 7 Jahre alt ist.

    Es soll sich dabei nicht um ein kleines für das Haus handeln, sondern ein richtig großes, das man im Garten aufstellen kann. Platz ist dort ausreichend vorhanden.

    Ich will jetzt nicht tausende dafür ausgeben, bin mir aber auch nicht sicher, ob die ganz billigen gut sind. Mir ist wichtig, dass das Trampolin auch sicher ist. Also stabile Konstruktion, Netz und so weiter.

    Muss man ein Trampolin eigentlich im Winter abbauen und im Keller verstauen? Mein Schwager hat zwei linke Hände - kann er es selber auf- und abbauen oder muss ich einen Installateur dafür kommen lassen?

    Zitieren

  2. Bei der Auswahl eines Trampolins würde ich auf die folgenden Dinge achten:

    1. Größe: Auf der einen Seite muss es in den Garten passen. Auf der anderen Seite sollte es aber auch groß genug für ausreichend viel Spaß sein.

    2. Sicherheit: Mit den zu billigen Modellen hast du sicherlich recht. Ich würde mir so eines schon aus Sicherheitsgründen nicht zulegen. Ich denke, du solltest schon etwa 300 Franken ausgeben, um ein gutes Trampolin zu bekommen.

    Ich habe vor drei Jahren auch ein Trampolin geschenkt. Es handelt sich um dieses Modell hier: http://ultrasport.net/index.php/de/sport-und-freizeit/fitness/garten-trampoline-sicherheitsnetz/jumper-305/

    Falls du dir ein genaues Bild über dieses Modell oder auch andere machen willst, schau dir diese Internetseite an: http://www.trampolin-test24.de Dort werden Trampoline verglichen. Hoffentlich ist eines für dich dabei!

    Was das Auf- und Abbauen betrifft: Eigentlich geht das ziemlich leicht, zumindest bei dem, das ich gekauft habe. Etwas zeitraubend war das Einspannen der Federn, aber nach etwas mehr als einer Stunde waren wir fertig.

    Für den Winter muss ein Trampolin nicht unbedingt abgebaut werden. Man kann es draußen stehen lassen. In diesem Fall würde ich es aber vor Schnee und Eis mit einer Abdeckplane schützen.

    Zitieren

  3. ALDI hat öfter mal eine solche im Angebot!
    Einfach mal auf die Prospekte achten!

    Zitieren

  4. Hallo Karin und Familyguy,

    vielen Dank, dass ihr mit weitergeholfen habt. Ich kann jetzt in die richtige Richtung suchen... und die linken Hände meines Schwagers sollten beim Aufbauen des Trampolin auch nicht im Weg sein.

    Vielleicht kommt ja schon bald ein tolles Frühjahrsangebot ...

    LG, Veratera

    Zitieren

  5. Ich habe die großen Trampoline für den Garten auf hegenshop.de gefunden. Sie können sehen, dass sie von guter Qualität sind.

    Zitieren

  6. Hallo Veratea,
    wir haben unseren Kindern auch ein Trampolin gekauft. Dank ausreichend Platz im Garten, konnten wir ein Großes kaufen.
    Beachten solltest du dabei, dass es mit einem Netz an der Seite ist, damit die Kinder nicht hinausfallen. Die Stangen mit Schaumstoffverkleidung sind und über den Federn ein ausreichend großer Plastiküberzug befindet.
    Eine Abdeckung ist außerdem empfehlenswert. Im Winter kann das Gerüst stehen bleiben. Das Netz muss allerdings abmontiert werden. Der Aufbau des Trampolins ist relativ einfach und von den Eltern mithilfe der Kinder auf jeden Fall schaffbar.
    Viele Grüße,
    Heike

    Zitieren

  7. Meine Schwester hat für ihre zwei Töchter (10 und 13) das Monzana Gartentrampolin gekauft und ist sehr zufrieden. Auch der Aufbau war wohl sehr einfach. Erhältlich bei Amazon, ca. 150€.

    Zitieren