Facebook Pixel

Wann das erste Hobby

  1. Ich und mein Partner wir spielen beide sehr gerne Golf.
    Natürlich freuen sich Eltern darüber wenn Kinder am gleichen Sport 
    ihren Spaß finden, die Familie ein Hobby teilt. 

    Ungern wäre ich aber eine dieser überambitionierten Helicopter-Muttis
    die den Kindern etwas aufzwängt.

    Wann sollte ich am besten damit anfangen mein Kind einzuführen und 
    Wie merke ich ob es auch wirklich dran bleiben will?

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  2. HeyHey!

    Ich finde es schön dass ihr euch Gedanken über die Begabungen eurer Kinder macht.
    Es ist wichtig Kinder zu fördern und zu beschäftigen allerdings werden Begabungen nicht
    "Vererbt". Sportliche Eltern bekommen unsportliche Kinder das passiert sehr oft.

    Es ist wichtig dem Kind Zeit zu lassen. Und bloß keine Enttäuschung offen zeigen!
    Es gibt furchtbare Argument wie:

    "Wir zahlen für die Stunden also gehst du auch hin!"
    "Du bist undankbar!"
    "Früher hat es dir doch immer Spaß gemacht, wann kam das??"

    Schnupperstunden sind das A und O!


    Ich hab übrigens gesehen, dass es coole Bälle mit Spongebobdesign gibt: www.lakeballs.de.
    Mit sowas kann man die Kleinen bestimmt ein bisschen ködern :) Aber sollten Schnupperstunden und co. nichts bringen, dann ist es eben so. Jedes Kind muss eigene Hobbies finden, auch wenn die eben mal gar nichts mit denen der Eltern zu tun haben.
    Wünsch euch trotzdem viel Erfolg ;)

    editiert am 05.10.16 um 15:03

    Zitieren

  3. Ach da gibt es ne Menge 

    Zitieren

  4. Ich finde 3 Jahre ist noch zu früh... Ich würde das Kind lassen bis es Interesse von alleine zeigt!

    Zitieren

  5. Warum zu früh, wenn dann schon ein Interesse vorhanden ist?

    Zitieren

    Signaturen werden überbewertet

  6. Ich verstehe auch nicht wo das Problem liegt... Entweder das Kind zeigt Interesse oder nicht. :)

    Zitieren

    >Ein Lächeln kostet nichts, also schenke es jedem der dir begegnet.

  7. Ich hab jetzt ein Video gesehen, wo eine russische 4 Jährige in 7 verschiedenen Sprachen spricht und sogar fremde Sprache liest (Französisch und Englisch). Selbst die Aussprache ist richtig gut. Ich hab keine Ahnung wie das möglich ist, aber sowas zeigt, dass es bei Kindern kein "zu früh" gibt...

    Zitieren

  8. Ich bin mit 3 Jahren zum Kinderturnen gegangen und mit 6 Jahren habe ich mit Judo angefangen. Ich habe aber recht viel ausprobieren können und es gibt auch überall Schnupperkurse zum Antesten 

    Zitieren

  9. Kommt immer auf das Hobby an, aber ich finde auch, dass teilwiese 3 Jahre schon klargeht.

    Zitieren

    Ich könnte, wenn ich wollte!

  10. Ich glaube jedes Kind entwickelt interesse an einem Hobby ganz von alleine mit der Zeit. Dass wichtigste ist keinen Druck auszuueben und einfach das Kind entscheiden zu lasses was es mag oder nicht mag.

    Zitieren