Facebook Pixel

Wann konnten eure Kinder Fahrradfahren?

  1. Die Frage steht ja schon im Titel... Mein Kleiner ist 4, fast 5 und bekommt das auch mit Stützrädern immer noch nicht hin. Langsam mach ich mir Sorgen, dass was mit seinem Gleichgewichtssinn nicht richtig ist...

    Zitieren

  2. Hello, 

    ich würde an deiner Stelle noch nicht den Teufel an die Wand malen oder ihn aufs Rad setzen. :D 
    Jedes Kind lernt unterschiedlich schnell. Ob wirklich was nicht stimmt mit seinem Gleichgewichtssinn, kann ich dir jetzt nicht beantworten von hier aus, da musst du schon zum Arzt gehen mit ihm. 

    Vielleicht ist er noch nicht an fahrbare Räder gewöhnt? Du könntest ja einen Schritt zurück gehen. Vielleicht erst mal mit einem Dreirad üben? Vielleicht gewöhnt er sich dann schneller an diese Gefühl, seine Beine anders zur Fortbewegung zu nutzen. 

    Ich kenne Kinder, die bis heute nicht fahren können, das ist, glaube ich, auch voll oke. Meine Mitbewohnerin kann es auch nicht so gut. Für manche ist das nichts. :) 

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  3. Wenn die Schwierigkeit beim Gleichgewicht liegt, hilft es meiner Erfahrung nach zuerst das Laufrad zu nehmen. Falls das treten Schwierigkeiten macht, lernt es das Kind wohl am liebsten mit einem go-Kart oder Traktor (4 Räder).

    Und wenn das Kind einfach keine Lust auf Zweirad hat..: abwarten ;). Natürlich ist dies einfacher gesagt als getan. Aber meistens stellt sich nach einer weile heraus, dass man sich unnötig sorgte. Ich kenne das selber nur zu gut :o

    editiert am 29.09.16 um 12:12

    Zitieren

  4. Das mit dem nicht verzwiefeln wurde dir schon gesagt. Ich war auch kurz davor. Mach dir keine Sorgen.

    Mein Sohn ist nun schon fast 7 1/2 und kann erst seit 2 Wochen endlich Fahrrad fahren. Er hatte nie freue am Laufrad, was wirklich eine prima Sache ist um das Gleichgewicht zu erlernen. Als er dann endlich seine Angst vor dem "ich könnte ja umfallen" überwunden hatte, hat es recht schnell geklappt und inzwischen fahren wir auch schon lange Strecken.

    Jedes Kind braucht seine Zeit. Die einen fahren früher, die anderen können dafür schon schwimmen und die anderen sind halt eher die Kopfmenschen und können früh Rechnen usw.

    Wünsche euch beiden trotzdem viel Geduld und Ausdauer beim lernen.

    Zitieren

  5. Meine konnte es mit 5, mit 6 dann ziemlich sicher. Aber leider war sie keine Laufrad-Fahrerin, diese Kinder können es ja meistens auf Anhieb.

    Zitieren

  6. Kein grund zur Sorge. Unser konnte erst mit 7 gut  fahren. und jetzt fährt er perfekt und am liebsten. Wobei er lieber mit seinem Gokart fährt :) Kann ich nur empfehlen. Liebt jeder kleine Junge, schaut mal hier

    Zitieren

  7. Hätte jetzt auch gesagt, besorg ein Laufrad. Wenn man damit eine Weile gefahren ist lernt man das Fahrradfahren danach an einem Tag. 

    Zitieren

  8. Hat ein wenig länger gedauert, sie war 7 als sie es lernte.

    Zitieren

    Ich könnte, wenn ich wollte!

  9. Mein Sohn hat es mit 7 geschafft. Er liebt Fahrrad fahren seit dem. Er ist jetzt 16. :)

    Zitieren