Facebook Pixel

Was machen eure Kinder in den Sommerferien?

  1. Also wenn wir zuhause sind fahren wir oft auf Seen mit ihnen oderSpielen zuhause. Gehen Eisessen machen eine Radtour.
    aber wenn wir arbeiten sind haben sich solche sommercamps bei uns schon eingelebt. :) Das macht den Kids richtig Spaß! Unser Bursch macht da immer bei 2 Fußball camps mit und die sind auch nicht soo teuer. Aber zum Glück haben wir auch noch Großeltern welche die Kids immer betreuen können. :)

    Zitieren

  2. Meine Kinder haben sich letztes Jahr auch sehr in den Sommerferien gelangweilt und ich musste wirklich aufpassen, dass sie nicht zu viel Zeit vor dem Fernseher oder der Playstation sitzen. Mein Mann und ich teilen uns den Urlaub so gut wie es geht auf, allerdings können wir nicht die ganzen Sommerferien füllen. Deshalb werden wir sie dieses Jahr mit ihren Großeltern in ein Wanderhotel in Südtirol schicken. Ich hoffe sie werden eine tolle Zeit haben und werden sich mit ein paar kleinen Wanderungen ganz gut abfinden können :)

    Zitieren

  3. Hallo und danke für die vielen guten Tipps!

    Unsere Tochter liebt es, in den Schulferien an Kinderlagern teilzunehmen. Es gibt davon die verschiedensten Varianten von Sportlagern über Sprachferien, Computercamps bis hin zu Outdoor-, Abenteuer- und Survival-Feriencamps. Am besten hat es ihr bisher hier gefallen: www.wildspur.ch . Sie kam mit vielen speziellen Erfahrungen nach Hause und spricht noch heute von ihren Erlebnissen. In Ferienlagern lassen sich auch tolle Freundschaften schliessen, und nicht zuletzt finden wir als Eltern es auch mal schön, unsere Zweisamkeit zu pflegen :o.

    Ansonsten besuchen wir oft und gerne schöne Orte in der Natur, insbesondere Badeseen und Wasserfälle. Auch Kletterparks sind jedes Mal ein Abenteuer. Draussen zu picknicken macht uns besonders viel Spass, genauso übernachten im Zelt. Ihr seht schon, wir sind einfach gern draussen. :cool:

    editiert am 24.04.17 um 09:09
    Grund: Falscher Link, sorry...


    Zitieren

  4. Langeweile? In den Sommerferien? Kenn ich nicht. Ich hab zwar drei Kinder die auch miteinander spielen, aber ich selbst war Einzelkind und mir war nie langweilig, auch wenn wir nicht in den Urlaub gefahren sind. Warum auch, wir wohnen hier mitten in den Bergen Bayerns und es gibt an jeder Ecke einen Badesee, Radlwege, oder die Kids spielen auf Wiesen und Feldern. Minikleines Alpendorf, aber Langweile gibt es hier nicht. Fernsehen wollen meine eigentlich nur, wenn sie krank sind ;) Das einzige auf das ich diesen Sommer wie immer achten muss ist, dass sie einen geeigneten Kopfschutz haben, vor de Sonne, da sie ja immerzu draussen sind. Da achte ich halt auf was hochwertiges und dann ist gut. Also wir wuerden auch ohne Probleme das ganze Jahr ohne Schule rumbringen ;)

    Zitieren

    Man muss nur in allem das Positive suchen.