Facebook Pixel

Wie oft putzt ihr eure Wohnung von oben bis unten?

  1. Ich putze nicht mehr so viel, momentan! Täglich saugen, im Bad WC und Lavabo etc. That's it. Denn Rest immer bei Bedarf (wenn der Boden schon fast klebt oder das Sonnenlicht kaum mehr durch die Scheiben dringt)
    Überlegt mal, an was werden sich später eure Kids erinnern: an stehts saubere Fenster oder das die Mutter Zeit mit den Kindern verbracht hat!?!
    Auf Hochglanz putzen nehme ich mir vor, wenn die Jüngste in den Kindi geht. Oder auch nicht?.

    Zitieren

  2. Also komplett die Wohnung von A bis Z putze ich wahrscheinlich nur 2-3 mal im Jahr. Aber natürlich haben wir unsere wöchentliche Putzroutine usw., bei der wir zu zweit wirklich sehr ausgiebig putzen, aber halt nicht alles (Ich putz doch nicht jede Woche auf den Schränken oder mache den Kühlschrank oder Herd komplett sauber)

    Zitieren

  3. Ich muss ehrlich gestehen das ich mir 1 mal die Woche eine Putzfrau nehme und die Wohnung durchputzen lasse. 

    Zitieren

  4. Sehr interessant :)

    Zitieren

  5. Ohja, also so richtig komplett eigentlich nie. Bei uns ist das immer gestückelt und selbst beim Frühljahrsputz nehmen wir uns nur die nervigen Dinge wie Fenster, Küchenschränke auch mal von innen usw vor, aber nie alles auf ein mal. Lieber jede Woche ein bisschen was

    Zitieren

    Leise rieselt der Schnee :D

  6. 1 - 2 mal im Jahr, je nach Motivation

    Zitieren

  7. Alle 2-3 Wochen. Wird doch sonst zu dreckig. Bin ich verrückt?

    Zitieren

  8. So richtig mit allem drum und dran 2 mal im Jahr.
    Ansonsten jeden Tag das was anfällt und einmal die Woche auch wischen etc.

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  9. Da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon ich wäre ein Schmutzfink. Aber ihr häufiges Putzen scheint ja schon ungewöhnlich zu sein. 

    Zitieren

  10. einen Großputz machen wir glaube aller 3 Monate aber mal schnell durch saugen oder wischen täglich. Es kommt auch ganz auf die Jahreszeit an...im Sommer snd wir eher weniger Zuhause als natürlich im Herbst oder Winter.

    Zitieren

    Die Sonne lacht, also Lach auch Du!