Facebook Pixel

Wohin im Sommerurlaub ?

  1. Hallo

    Diesen Sommer möchten wir mit unseren Kids mal weiter wegfliegen. Spanien, Frankreich und Italien haben wir mit ihnen bereits besucht, allerdings waren wir noch nie im Flieger mit ihnen unterwegs.
    Was denkt ihr? Wie lange Flüge kann man Kindern (8-11) zumuten? Es wäre natürlich toll den beiden mal die USA oder ein asiatisches Land zu zeigen, aber das sind ja auch laaange Flüge. Amerika könnte sicher gut gefallen, Asien weiß ich nicht. 

    Tipps & Erfahrungen wären super:):)

    Zitieren

  2. ich empfehle USA. War dort 2015 und hatte mir den Flug weitaus schlimmer vorgestellt. Hatten eine Lufthansamaschine die ein bisschen geräumiger war als die kleinen Flieger nach Mallorca und Co.

    Daher vergingen die 8 Stunden Flug nach New York doch ganz schnell. 

    Zitieren

  3. Vom Alter her ist das OK und da kann man auch mal ein paar Stunden fliegen, zumindest mit unseren Kindern ging das mit dem 9 Stunden Flug in dem Alter. Fliegt am Besten in der Nacht, dann schlafen sieh eh die meiste Zeit :D

    Zitieren

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen!

  4. Ich empfehle Süditalien, Kalabrien. Das ist für Familien einfach super. Vor allem weil da (noch) nicht sooo viele Touristen unterwegs sind, wie im Rest des Landes. Gibt da super schöne Ferienwohnungen direkt am Meer und Mietautos sind auch günstig zu bekommen

    Zitieren

  5. Mein Sohn schläft im Flieger ganz vorbildhaft- er ist jetzt 12. Sind bis jetzt 3-4 Stunden nach Israel geflogen (Tal Aviv und Jerusalem), da war er 7 und vor kurzem nach Japan. Hat alles super geklappt. 

    Zitieren

  6. Also ich denke auch, dass du/ihr euch zu große Gedanken macht. Wenn ihr weitere Flüge bucht, dann sind das auch größere Maschinen und in denen kann man auch mal rumlaufen, man hat mehr Platz, es gibt mehr Multimedia Angebot (so kenn ich es bis jetzt, in jedem sitz ist ein eigener Bildschirm wo man spiele oder Filme anschauen kann, was man will). Außerdem können die wenigsten Kinder NICHT im Flugzeug schlafen, das Problem liegt bei den Erwachsenen :P

    Zitieren

    "Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken."

  7. Wie fliegen schon seit Jahren in den Urlaub und auch weitere Strecken und da nehmen wir die Kinder auch immer mit und ja, es ist ein langer Flug, aber die Kinder schlafen oder schauen Filme. Da macht euch mal keine Gedanken. Wichtiger ist, dass ihr bei den Hotels schaut, dass die auch Programm für die Kinder haben, also am besten nach einem Clubhotel schauen oder so, da gibt es immer wieder sehr gute Angebote.

    editiert am 26.02.16 um 22:10
    Grund: Rechtschreibung


    Zitieren

  8. Also die Kinder packen solch enen Flug locker. Darum braucht ihr euch keine Gedanken machen. Wir fliegen dieses Jahr nach Italien und machen auf Ischia Urlaub.

    Zitieren

  9. Wir gehen immer wieder in die Algarve/Portugal. Quintamar (4 FeWos) ist kinderfreundlich mit einem kleinen Zoo, einem Schwimmteich, Orangen und Olivenbäumen ringsum. Tamar, die die Wohnungen vermietet ist Auslandschweizerin und führt nebenan eine kleine biologische Farm mit einem Obstgarten, wo man sich bedienen kann. Wir können das Haus nur empfehlen. Es ist toll und unsere Kinder fühlen sich wohl. Das Meer und Einkaufsmöglichkeiten sind ca 500 Meter entfernt.
    Von ZH, Basel und Genf hats gutee Flüge nach Faro. Von dort ist Quintamar 30 km entfernt.      

    Zitieren

  10. Erst mal die Frage, was das alles kosten darf.
    Wenn du wirklich viel Geld ausgeben willst, dann kannst du Australien eine Chance geben, oder gar Neuseeland :) Haben sie Herr der Ringe schon gesehen? Es gibt in Neuseeland ja das Dorf der Hobbits.

    Zitieren