Facebook Pixel

Augen Operation bei Kindern

  1. Hallo zusammen


    Unsere Tochter hat eine Sehschwäche und muss eine Brille tragen. SIe ist jetzt 8 und die Brille stört sie wirklich sehr. Sie schwimmt und reitet, da kommt ihr die Brille immer in die Quere.. Mein MAnn und ich haben deshalb überlegt, ob wir ihre Augen nicht lasern lassen sollen. Das ist ja heutzutage auch nicht mehr so riskant...


    Hat jemand erfahrungen damit?

    Zitieren

  2. Ich bin Homöopathe. Ich würde auf keinen Fall bei Kindern die noch im Wachstum sind, eine solche Operation durchführen!!! Wenn sie die Brille so stört, versucht es doch vielleicht erst einmal mit Kontaklinsen???

    Zitieren

  3. Ich bin Orthoptistin und arbeite fast nur mit Kindern mit Augenproblemen. Ich würde nie ein Kind lasern lassen. Die Augen sind noch in der Entwicklung und da kann sich noch einiges ändern. Wie der Vorschreiber schreibt sind Kontaktlinsen einen Versuch wert. Und sonst vorläufig einfach Geduld. Ich weiss nicht was für eine Brille eure Tochter trägt. Aber wichtig, schaut dass eure Tochter eine wirklich gutsitzende und leichte Brille hat, sie wird sich besser damit zurechtfinden als mit einer grossen, schweren, schlechtsitzenden.

    Zitieren

  4. Vielen Dank euch beiden für die klaren Worte! Ich hatte eben auch immer diese Zweifel, aber mein Mann war dafür.

    Kann jemand einen guten Optiker für Kinder empfehlen?

    Zitieren

  5. Liebe Deb1

    Weil du dich ja auskennst mit Kindern mit Augenproblemen, hab ich grad eine Frage an dich. Woran erkennt man, ob sein Kind eine Brille braucht? Mein Sohn kneift öfter mal die Augen zusammen, zum Beispiel beim Fernsehen oder wenn er in der Ferne was beobachtet. Dann frage ich immer, ob er Mühe hat, was zu erkennen und er sagt immer, nein, nein, er sieht wunderbar. Sollte ich mit ihm mal zum Sehtest? Oder gleich zum Augenarzt? Was meinst du?

    Danke für deinen Rat!

    Zitieren

  6. Liebe Marleni
    Gute Optiker für Kinder sind rar. Je nach dem wo du wohnst ist Fiellmann ( leider nicht alle Filialen) sehr gut für Kinder, er bietet auch gute, sehr günstige Bruchversicherungen. Es sind aber nicht alle Filialen gut. Es gibt auch Mc Optik Fachgeschäfte mit speziellen Kinderabteilungen.
    Sonst schau mal unter Kinder-brillen.ch oder auch Schorno Optik Volketswil ( kinderbrillen.ch ) Diese beiden kenne ich nur von den Weiterbildungen, aber sie haben mir einen guten Eindruck gemacht.

    Liebe Blüemli
    Grundsätzlich kann man selten selber sehen, ob ein Kind eine Brille braucht oder nicht. Wenn aber ein Kind die Augen kneift ( wenn noch Kopfweh dazu kommt erst recht) , würde ich eine Kontrolle beim Augenarzt machen ( am besten mit einer Orthoptistin ), damit dieser abklären kann, ob das Kind eine Brille ( ev. nur Entlastungsbrille ) braucht. Sollte es sich um eine Weitsichtigkeit handeln, muss der Arzt für die Kontrolle bei Kindern Tropfen geben und die genauen Werte herausfinden. Der normale Sehtest beim KA reicht in solchen Fällen nicht immer, da kurzfristig ohne weiteres 100% Sehschärfe erreicht werden können, bei längerem Schauen aber nicht mehr.

    Zitieren

  7. Danke deb1 für deine Infos. Werde mal schauen, ob ich einen Termin beim Augenarzt bekomme.

    Zitieren

  8. Meine Tochter (10) trägt auch seit 3 Jahren eine Brille. Wir lassen dies jährlich bei der Augenärztin untersuchen, da sich die Sehschwäche mit dem Wachstum ständig verändert bzw. bei ihr verstärkt. Die Brille haben wir jeweils beim Fielmann geholt und sind sehr zufrieden mit dem Service und auch mit der Auswahl.
    Meine Tochter hat die Brille anfangs auch nicht oft getragen, aber die Augenärztin meinte, dass es nichts bringt etwas zu erzwingen. Als sie dann irgendwann gemerkt hat, dass sie z.B. in der Schule nicht so gut bis zur Tafel sieht hat sie von selber angefangen ihre Brille zu tragen und mittlerweile stört sie diese nicht mehr. Sie macht auch Sport wie z.B. Reiten, Ballett und Fussball, aber bisher hat sie noch nie gemeint, dass sie die Brille stört.
    Das mit den Kontaktlinsen würde ich mir gut überlegen, denn dabei ist z.B. Sauberkeit sehr wichtig, beim Schwimmen kann mal eine verloren gehen und manche haben auch Mühe, sich ins Auge zu fassen.

    Zitieren