Facebook Pixel

Augenoperation - hat das jemand gemacht?

  1. Guten Tag,

    ich selbst leide seit meinem 15 Lebensjahr an Kurzsichtigkeit, das Problem ist, dass
    ich einfach keine Brille mehr tragen möchte und am besten wieder gesunde Augen haben
    möchte, nun liest man ja viel von Augenoperationen, aber wie gefährlich oder ungefährlich ist
    das eigentlich, hat jemand schon eine Augenoperation hinter sich?

    Zitieren

  2. Hallo,

    ich kann dir nur dazu raten eine Augenoperation zu machen, die
    Ophthalmologie ist schon sehr weit fortgeschritten und wurde
    natürlich mit den Jahren immer weiter verbessert, sodass heute das 
    Risiko praktisch auf Null liegt, dass da bei so einer Operation etwas passieren könnte!

    Zitieren

  3. Hello!

    Wenn du keine Brille tragen möchtest, warum holst du dir dann nicht einfach passende Kontaktlinsen? Unter https://www.colibri-optic-leipzig.de/kontaktlinsen/ findest du zum Beispiel einen sehr guten Optiker, wo ich auch schon seit einigen Jahren Kunden und mit dem Service von Anfang an sehr zufrieden war. 

    Bei einer Augen-Operation hätte ich persönlich hingegen schon ein bisschen Angst, eben weil es auch immer ein gewisses Risiko bei einer Operation gibt und bei meinen Augen bin ich ja schon sehr heikel. 

    editiert am 12.03.17 um 11:11

    Zitieren

  4. Wenn ich nicht wirklich müsste, würde ich mir die Augen nicht operieren lassen. Nur ein kleiner Fehler reicht ja schon aus und die Sicht ist vielleicht schlechter als vorher oder vielleicht sogar ganz weg. Nee nee, dann lieber für immer eine Brille tragen als das hinterher schwer bereuen. 

    Zitieren