Facebook Pixel

Rückenschmerzen während der Mens

  1. Hallo zusammen

    Ich habe seit gut einem Jahr immmer recht stark Rückenschmerzen während der Mens. Früher hatte ich das nie, aber ich habe jetzt auch nicht mit irgendeinem Sport angefangen, habe also keine Ahnung woher das kommt. Kennt jemand ein gutes Hausmittel dagegen? irgendwelche Kräuter die helfen?

    Zitieren

  2. Ich nehme dann immer diese Verspannungspflaster.... Die die es auch für den Nacken gibt, es sind Pflaster die wärmen und den Schmerz stillen.... Sie sind recht teuer, helfen aber auch super!

    Zitieren

  3. ein Eukalyptusbad hilft mir immer! schön heiss, aber nur 30 Minuten, dann wieder raus, das entspannt den Rücken.

    Zitieren

  4. Also was mir immer gut hilft ist einfach eine Wärmflasche und liegen. Um den Krampf aus dem Körper zu kriegen, kann man sich auch ganz flach auf den Boden legen und entspannt. Hoffe das hilft euch...

    Zitieren

  5. Schmerzen sind Lernhilfen.
    Dein Rücken will Dir was erzählen.
    Wenn Du z.B. auf meiner coue.org Seite unter "Dorn-Methode" nachschaust, findest Du eine Tabelle mit den Wirbel-Nerven-Organ-Zusammenhängen.
    Dann weißt Du, dass Du für das betroffene Organ was tun solltest.
    Z.B. 6.Brustwirbel: Magen - Ernährung überdenken, Stress etc.
    Im Dornfinder findest Du ggf. einen Helfer zur PLZ.
    Da der Mensch ja GEISTIG gesteuert wird, kann er selbst steuern = Autosuggestion (Coué) lernen und damit auch eine neue Entwicklung bewirken.
    Guten Erfolg!
    Franz Josef Neffe

    Zitieren

  6. Hallo zusammen! Ja, Bettflasche und liegen klingt gut, nur kann ich mir das zeitlich nicht leisten. Seit ich regelmässig das geniale natürliche Schwefel MSM nehme - wirkt entzündungshemmend, entgiftend und schmerzlindernd - kenne ich keine Rückenschmerzen mehr vor und während der Mens. Viel Erfolg und liebe Grüsse!

    Zitieren

  7. Dieses Medikament klingt wirklich gut. Wo kann man das denn kaufen. Ist das Rezeptpflichtig? Ist es ein Schüssler Salz?

    Zitieren

  8. Hallo Muttertier ! Ja, es klingt gut und wirkt gut. Darüber hinaus ist es ein natürliches Schwefel, demzufolge nicht patentierbar und kein Medikament - auch keine Nebenwirkungen. Ich habe eine Quelle gefunden, wo ich es direkt beim Hersteller bestellen kann. Ruf mich an: 041 450 34 62

    Zitieren

  9. ...nimmst du die Pille? Hast du schonmal überlegt, die Pille zu wechseln? Bei mir hat das auch irgendwann angefangen mit den Rückenschmerzen, davor hatte ich nie Probleme! Meine Gyn hat mir dann empfohlen, die Pille zu wechseln, da ich sie damals auch schon lange genommen hatte. Habe dann aber eine Pause mit der alten Pille gemacht und dann nach 2 Monaten auf die andere Pille gewechselt. Sprich mal mit deiner Frauenärztin, vielleicht rät sie dir das gleiche.

    Zitieren

  10. Mir hilft die "Heisse Sieben" gut.
    Ca. 10 Schüsslersalz Nr. 7 in heissem Wasser auflösen und schluckweise trinken.

    Zitieren