Facebook Pixel

Vitamin C zur Vorbeugung nehmen?

  1. Hallo,

    Denkt ihr es macht Sinn extra Vitamin C Tabletten zu nehmen um einer erkältung vorzubeugen. Also jeden morgen etwas Vitamin C zusätzlich zum normalen Essen (natürlich enthält dies auch Obst+Gemüse). Der Winter ist zwar hoffentlich bald geschafft aber trotzdem fühlt es sich an als ob wieder alle krank werden.

    lg

    Zitieren

  2. Schaden kann es nicht, weil man ja gerade im Winter einen erhöhten Vitamin C Bedarf hat. Ich persönlich bevorzuge eine gepresste Zitrone mit heißem Wasser, die trinke ich morgens und abends. Bis jetzt bin ich auch fit und gesund geblieben :)

    Zitieren

  3. Vitamin C hilft nur dem, der es verkauft. Normalerweise nimmt man mit einer gesunden Ernährung genug Vitamin C zu sich, alles was zuviel ist wird durch den Körper sowieso wieder augeschieden.

    http://www.onmeda.de/erkaeltung/vitamin_c_erkaeltungen.html

    Zitieren

  4. Das gute alte Streitthema Vitamine und vor allem Vitamin C :D Ich bin der Meinung, dass es nicht schaden kann, wenn man zusätzliches Vitamin C zu sich nimmt, vor allem wenn man weiß, dass die eigene Ernährung Schwachstellen hat und das ist der Regelfall. Nimm aber bitte nicht so ein Brausetablettenmist, sondern etwas aus dem Fachhandel.

    Zitieren

  5. Grundsätzlich schadet es nicht als Nahrungsergänzung und Prävention einzunehmen aber der Focus hat hier einen schönen Bericht dazu mit Video:
    http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/vorbeugung/tid-13386/die-wahrheit-ueber-vitamine-1-mythos-vitamin-c-warum-tabletten-nicht-vor-erkaeltungen-schuetzen_aid_370466.html
    kann man sich mal anschauen, sind mal andere Fakten oder welche die nicht jeder gern hört :O

    Zitieren

    "Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken."

  6. Ich nehme jetzt schon seit geraumer Zeit zusätzlich Vitamin C Tabletten, aber vor dem Krankwerden hat es mich nicht wirklich geschützt ;) klar, schaden kann es absolut nicht, aber man darf sich auch keine Wunder erwarten... also wenn du es nehmen möchtest, dann spricht nichts dagegen! Allerdings kommt es auch stark darauf an, was für Präparate du nimmst... da ist es auf jeden Fall am Gescheitesten, wenn du mit der APothekerin darüber sprichts, welche für dich am betsen geiegnet sind. Tabletten aus dem Drogeriemarkt würde ich nicht nehmen, da die oft wirkungslos sind und im schlimmsten Fall sogar mehr schaden als nutzen!

    Zitieren

  7. Wenn man nicht gerade unter eklatantem generellen Vitamin- und Mineralstoffmangel leidet (und das merkt man!), dann bringt Vitamin C erwiesenermaßen rein gar nichts gegen Erkältungen. Weder vorbeugend, noch im Akutfall: http://www.medizin-transparent.at/vitamin-c-beinahe-nutzlos-gegen-erkaltungen ;)

    Zitieren

  8. Man kann sich noch so gesund ernähren, verhindern kann man nie ganz, daß man sich ab und zu erkältet. Vor allem mit kleinen Kindern in der Familie, die schleppen immer neue Erreger an, mit denen so ein Immunsystem erst mal zurecht kommen muß...

    Zitieren

  9. Ernähre dich optimal dann brauchst du kein zusätzliches Vitamin C

    Zitieren