Facebook Pixel

Welcher Staubsauger wäre für Allergiker sinnvoll?

  1. Würde eher sagen dass man sich so einen Desinfektionswärmedings zulegt, mit dem man heissem Dampf die Betten und Decken und Sofas absaugen kann oder eben die allergene wegdampfen.

    Zitieren

  2. Grüß Dich!

    Ich bin mir gerade nicht so wirklich sicher, aber ich glaube mich erinnern zu können, dass ich schon einmal davon gehört habe, dass es spezielle Staubsauger für Allergiker gibt. Wo du diese aber bekommst und was sie kosten, kann ich dir aber leider nicht sagen. 

    Du solltest aber generell dafür sorgen, dass es bei dir im Haus bzw. in der Firma immer so sauber wie möglich ist. Wir haben deshalb bei http://www.rewi-team.de/unterhaltsreinigung.html ein Unternehmen beauftragt, welches sich um die Unterhaltsreinigung kümmert und seither hat sich das Problem deutlich gebessert.

    Dennoch kann es nicht schaden, wenn du diesbezüglich zum Arzt gehst. 

    Zitieren

  3. Leide seit Jahren an allergischem Asthma und habe lange nach einem Staubsauger gesucht, der meinen Bedürfnissen gerecht wird. Da ich immer der Meinung war, ich brauche einen hochwertigen Staubsauger, habe ich mir damals für sehr viel Geld einen Vorwerk Koboldstaubsauger andrehen lassen. Ich erinnere mich noch genau, wie die Vertreterin mir sagte, das mit dem Staub sei kein Problem, da bei laufendem Motor der Staubbeutel durch ein Klicksystem absolut dicht verschliesst und kein Staub nach aussen dringt. Weit gefehlt. Erst als wir in eine sehr helle und gut durchleuchtete Wohnung gezogen sind, bemerkte ich, wieviel Staub hinten wieder rauskommt und das ärgert mich heute noch. Das Komplettsystem hatte damals 2600 Franken gekostet, für die Mülltone. Wohlgemerkt der Mercedes unter den Staubsaugern . So bin ich auf den Bora 5000 gestossen und kann nur sagen, für dieses Geld qualitativ gute Verarbeitung und er hält, was er verspricht. Habe den bei www.wasser-staubsauger.ch bestellt. Muss sagen, seit ich meine Wohnung mit diesem Sauger reinige, fällt mir das Atmen sehr viel leichter. Werde nie wieder eine Beutelsauger kaufen.

    Zitieren

  4. Finde den auch gut

    Zitieren

  5. Ich wuerde auch sagen, komplett auf Teppiche zu verzichten als Allergiker. Falls dass nicht geht, dann auf jeden Fall einen Staubsauger ohne Beutel benutzen.

    Zitieren

  6. Ich würde mir wahrscheinlich einen Nasssauger kaufen - die sind ja einerseits beutellos, leistungsstark und können auch noch Flüssigkeiten aufsaugen

    Zitieren