Facebook Pixel

Wie gefährlich ist Yasmin????

  1. Ich habe 4 Jahrer lang die Yasmin genommen... Sollte ich balfdmöglichst zum Frauenarzt? Ich bin Raucherin, ist also eh etwas gefährlich bei mir. Was denkt ihr? hat jemand von euch auch die yasmin genommen? Wer hat Erfahrungen? ich habe die Yasmin halt genommen, weil sie gut gegen meine Akne half, obwohl man damals schon wusste, dass sie nicht ganz ohne ist...

    Zitieren

  2. Also nachdem was in letzter Zeit so alles rausgekommen ist würde ich mich da schon mal beim Gyni erkundigen. Gerade weil du rauchst. Das ist übrigens eine ganz schlimme Kombination, ich würde unbedingt aufhören zu rauchen oder auf eine leichtere Pille umsteigen!!

    Zitieren

  3. Mach dich nicht verrückt deswegen, ist doch nur wieder so eine Massenhysterie!! Es gab auch scho tote von anderen Pillenmarken und überhaupt anderen Medikamenten!! Da würde ich mir keine Sorgen machen, du bist noch jung!

    Zitieren

  4. Ich würde mal deinen Gynäkologen fragen, was der dazu sagt. Der ist ja der Experte. Ich denke, dann bist du auf der sicheren Seite. Oder du hörst dich mal nach anderen Verhütungsmethoden um. Die Spirale zum Beispiel...

    Zitieren

  5. ich habe von Freundinnen gehört, die von der Yasmine auf die Yasminelle umgestiegen sind, die ist viel schwächer.. das ist auch besser wenn du rauchst. Weiss dein Frauenarzt dass du rauchst?? und Wieviel??

    Zitieren

  6. Ich denke, dass ein junger Körper viel ertragen kann... Wir trinken ja schliesslich auch Alkohol und rauchen und essen oft Junkfood... Mich würde interessieren, wie diese Frauen gesundheitlich 'zwäg' waren... Wenn sie natürlich 2 Packungen Zigaretten am Tag rauchen, fettleibig sind und Thrombose in der Familie liegen, sieht das doch schon wieder ganz anders aus...

    Zitieren