Facebook Pixel

Wie, um unerwünschte Pfunde zu verlieren. Geben Sie mir einen Rat!

  1. Grüße von mir. Seit einigen Jahren habe ich ein Problem mit Übergewicht und versuchen, eine Lösung, aber ohne Erfolg zu finden. Ich fand einen Gewichtsverlust Produkt reductan. Kennt jemand etwas über ihn?

    Zitieren

  2. Ich glaube nicht, dass dieses Produkt eine Lösung. Für mich ist die beste Lösung, Bewegung und gesunde Ernährung!

    Zitieren

  3. Hallo!
    Mit diesem Produkt wird nur dein Portemonnaie abnehmen, aber sicher nicht du! Es gibt kein Medikament, das man einfach so handlich einnehmen kann und dann nimmt man dabei ab... sonst gäbe es ja längst keine übergewichtige Leute mehr.
    So einfach ist das also nicht! Du musst unbedingt abnehmen wollen und vor allem auch beim Essen entweder etwas ändern oder verzichten wollen und GLEICHZEITIG auch mehr Bewegung (oder Sport) machen. Nur so wirst du abnehmen!!
    Es kommt natürlich auf deine Situation an: Wenn du kleine Kinder hast, dann machst du am besten zuhause täglich mindestens 15 bis 30 Minuten Gymnastik. Geht auch prima vor dem Fernseher oder beim Zeitung lesen. Oder wenn Du Schulkinder hast, machst du in dieser Zeit etwas mit Bewegung (Schwimmen, Velofahren, Walking, Aquagym, Treppen steigen etc. ) Oder an den Wochenenden mal 1 bis 3 Std. mit einer Freundin) Wenn Du sagst, du hast keine Zeit, dann ist das nur eine Ausrede. Man kann auch morgens um 5.30h spazieren oder velofahren... frau muss nur wollen...!

    Beim Essen würde ich vor allem die fettigen Gerichte möglichst weglassen, also für die ganze Familie streichen, dann musst du nicht als einzige verzichten. Käsekuchen, Schinkengipfeli, Pizza, Bratwurst und Rösti etc. kann man gut mal längere Zeit vom Speiseplan streichen, es gibt hunderte von anderen Menüs. Bei den Süssigkeiten nimmst du vielleicht nur ganz kitzekleine Stücke, anstatt ganz zu verzichten, je nach deiner Vorliebe. Und ich mache es häufig so, dass ich halt 1-3 Tassen von meinem Lieblingsgetränk (entweder Roibosh-Tee oder Kaffee ohne Zucker) nehme, anstatt eine ganze Mahlzeit zu essen. Man kann auch nur 1/3 Stk. Brot streichen anstatt 2 ganze Stücke. Gipfeli und Weggli halt auch längere Zeit nicht mehr einkaufen. Viel Gemüse und Salate mit fettarmer Sauce essen. Zudem: Eiweiss (z.B. Pouletbrust, Hüttenkäse, Eier, Magerquark, Fisch etc.) sättigt besser und länger als Kohlehydrate. Also beim Zmittag oder Znacht nur ganz wenig Stärkebeilagen für dich schöpfen. Wenn du mal tagsüber sehr hungrig bist, dann trinkst du zuerst ein Glas Wasser oder isst 1-2 Rüebli roh. Verzichte auf jegliche kalorienhaltige Getränke wie Fruchtsaft, Milch, Wein etc. Dort spürst du nicht, dass du Kalorien aufnimmst.
    Es gäbe noch viele Tipps, aber es kommt auf deine Vorlieben an. Man kann nicht plötzlich 100 % anders essen...aber einige Dinge kann man ändern, wenn man will.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg! Ganz wichtig: nimm dir Zeit: abnehmen ist ein langer Prozess; z.B. ein Kilo pro Woche.

    Zitieren

  4. Danke für den Rat. Aber ich habe versucht auf diese Weise, aber keine Treffer! Dafür bin ich auf der Suche nach einer anderen Lösung!

    Zitieren

  5. Hallo, für mich ist es ein bekanntes Produkt. Aber nicht wissen, wie es funktioniert. Dazu, Sie am besten ist, zu einer Ernährungsberaterin zu sprechen!

    Zitieren

  6. Für mich ist dies ein sehr gutes Produkt! Früher habe ich reductan paar Monaten. Es gelang mir, meine 5 kg Gewicht zu verlieren. Viel Glück an alle!

    Zitieren

  7. Hallo!
    Ich würde zum Abnehmen auf keinen Fall Pillen oder andere Mittelchen nutzen. Abnehmen funktioniert nur durch viel Sport und eine Ernährungsumstellung! Ich ernähre mich seit einiger Zeit nach Low Carb und befolge die Tipps von hier. Dadurch habe ich schon einige Pfunde verloren. Leider funktioniert das Abnehmen nur durch harte Arbeit, würden Pillen funktionieren, wären alle Menschen schlank.

    Zitieren

  8. Ich rate auch zu einer gesunden Ernährung ohne viel Fett, am besten ganz ohne tierische Fette und wenig Kohlenhydrate. Viel Gemüse, gute Öle und Nüsse und jeden Tag Bewegung. Dann sollte das werden!

    Zitieren

  9. Hi alle Zusammen,

    Wir von HelloFresh sind nun auch endlich in der Schweiz. Wir lieben essen und ausgewogene Ernährung liegt uns am Herzen. Denn neben ausreichend Bewegung spielt auch eine ausgewogene Ernährung eine wichtige Rolle um körperlich in guter Form zu bleiben, beziehungsweise in Form zu kommen. Unsere Rezeptentwicklerinnen Ruth und Sonja kreieren stets tolle und abwechslungsreiche Rezepte, welche genau den empfohlenen Bedarf an Proteinen und Kohlenhydraten abdecken, ohne dabei auf gutes Essen verzichten zu müssen. Wenn Ihr einmal eine unserer Boxen ausprobieren möchtet, dann könnt Ihr mit meinem persönlichen Gutscheincode HELLOFORUM2X20 Rabatt auf die erste und zweite Boxen erhalten. Wenn Ihr weitere Fragen dazu habt, bin ich für euch da unter christian.loritz@hellofresh.ch.


    Frische Grüsse,


    Christian@Hellofresh

    editiert am 24.08.16 um 17:05

    Zitieren

  10. Ich finde HelloFresh eine tolle Sache und ich bin auch schon dabei. Keine Gedanken mehr darüber, was ich kochen soll und was ich noch einkaufen muss, ist ja alles da. Aber wer zusätzlich noch etwas machen will, der sollte sich auch einfach mal diesen Artikel hier durchlesen https://www.handyflash.de/blog/smartphone/ratgeber-fit-mit-dem-smartphone/ , da wird alles erklärt, wie ihr zusätzlich euer Handy noch zum Abnehmen benutzen könnt und durch die Nährwerttabellen bei HF ist das alles sehr einfach mit dem Essen und dem Eintragen der Werte.

    Zitieren