Facebook Pixel

Ab wann darf der Freund meiner Tochter bei ihr schlafen?

  1. Hallo ihr Lieben

    meine Tochter ist 12 und hat einen 14-jährigen Freund. Die beiden sind jetzt 3 Monate zusammen und neulich fragte mich meine Tochter, ob ihr Freund mal bei uns schlafen könne. Ich wusste gar nicht was ich sagen sollte. Da der Junge schon 14 ist und meine Tochter erst 12 werde ich allein bei dem Gedanken, dass sie zusammen in ihrem Kinderzimmer schlafen furchtbar nervös. Mein Mann ist strikt dagegegen. Aber soll ich es verbieten? Was würdet ihr tun?

    Zitieren

  2. Ach du je! Gut, dass meine Kleinen noch nicht soweit sind! o.O

    Zitieren

  3. Irgendwie bin ich auf der Seite deines Mannes, aber man kann ja nicht wirklich wissen, ob deine Tochter das jetzt so versteht wie du :) Vllt. den Abend so gestallten, dass ihr ihn zusammen verbringt und die Kinder dann in verschiedenen Zimmern schlafen? Nur so ein Gedanke

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  4. Mein Sohn ist 13 und hat bislang noch keine Freundin gehabt. Aber irgendwann ist es soweit. An sich bin ich auch dagegen, aber wenn sie Sex haben wollen, dann finden sie auch einen Weg es zu tun. In dem Alter finde ich es noch ziemlich früh, warum hat es die Jugend von heute nur so eilig? Aber ich denke, wenn du ihn in einem anderen Zimmer unterbringen willst, kann er auch gleich nach hause gehn. Red mit deiner Tochter und frag warum sie ihn unbedingt bei sich haben will. Sprich auch ruhig das Thema Sex an. Vielleicht ist sich deine Tochter gar nicht bewusst, dass es dazu kommen könnte. Wenn meine Kinder 16 sind, könnte ich mir schon vorstellen, dass ich es erlauben würde. Vorher fände ich es einfach zu früh.

    Zitieren

  5. Da magst du recht haben. Meine Tochter redet nicht gerne mit mir über Sex, und offen gesagt ist es mir auch etwas unangenehm. Wie spricht man mit seinem kind darüber ohne sich lächerlich zu machen? Meine Mutter hat das Gespräch mit mir über solche Themen nie gesucht. Im Vergleich zu meiner Tochter, habe ich mich aber erst viel später mit Jungs getroffen. Mich stört einfach der Alterunterschied. Ich vertraue nicht darauf, das der Junge die Finger von ihr lässt... ich bin wirklich ratlos :(

    Zitieren

  6. hey lulu28. du darfst auf keinen fall verzweifeln. vertraust du deiner tochter? vllt solltest du doch mal mit ihr sprechen. meine mutter war da sehr offen. sie hat mir erklärt was es mit liebe und dem ersten mal auf sich hat. das verschenken wir frauen doch nicht einfach so an irgendeinen dahergelaufenen typen. und schon gar nicht mit 12! als ich 12 war, hatte ich meinen 1. freund. wir waren zwei wochen zusammen und haben uns in der zeit nicht mal gesehen. ich war zwar über beide ohren in ihn verknallt, aber als ich erfahren hab, dass er noch 3-4 andere neben mir hatte, war die sache auch schon gegessen. du kannst ja sagen, dass er bei euch schlafen kann, aber die tür vom kinderzimmer bleibt auf. ich denke da wird dann nichts passieren. und wie gesagt, es ist sehr wichtig dass du deiner tochter vertrauen kannst. und wenn sie frühreif ist, dann erklär ihr die verhütungsmethoden oder statte dem frauenarzt mal einen besuch mit ihr ab. ;)

    Zitieren

  7. Ich finde auch, wenn jemand was 'anstellen' will, dann macht er das auch. Und wenn er nur bis 22:00 Uhr Zeit hat, dann eben vor 22:00 Uhr. Verhindern kann man gar nichts. Ich denke, wenn die Kinder Vertrauen in die Eltern haben und zu Hause erzählen, was sie so erleben und machen ist das das Wertvollste. Aber dein Tochter kann ruhig noch einpaar Jahren warten

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  8. Also ich würde auch erstmal mit ihr reden und sie fragen warum sie will das ihr Freund bei ihr schläft. Auch wenn es peinlich für dich ist, du bist die Mutter und mit ihr darüber reden musst du eh irgendwann und jetzt scheint wohl der richtige Zeitpunkt zu sein. Vielleicht setzt ihr Freund sie ja auch unter druck oder soetwas... Also ich würde keine Entscheidung treffen bevor ich nicht mit ihr gesprochen hab.

    Zitieren

  9. Also verhindern wird das Verbieten doch eh gar nichts, dass steht doch ja wohl mal fest. Und wenn sie bei euch sind, ist die Möglichkeit der Kontrolle, sofern ihr das wirklich wollt, doch auch an sich größer. Wenn sie unterwegs sind, ohne euch, ist überhaupt null Kontrolle möglich.

    Zitieren

  10. 12 finde ich schon arg früh! Die anderen User haben schon recht, wenn sie sagen, dass die Kinder auch sonst Sex haben können, aber irgendwie sollte man das in dem frühen Alter vielleicht auch nicht mit Übernachten provozieren. Kann aber auch sein, dass ich da "zu prüde" bin. Ich habe damals mit 16 zum ersten Mal bei meinem Freund übernachtet und meine ältere Schwester durfte das erst mit 18.

    Zitieren