Facebook Pixel

Suchen Kindersitz

  1. Hallo :)

    wir benötigen demnächst einen Auto Kindersitz, haben aber überhaupt keine Ahnung auf was man beim Kauf achten sollte. Gibt es bestimmte Hersteller bzw. Modelle bei denen man wenig falsch machen kann? Was könnt ihr empfehlen?

    Zitieren

  2. Meine Schwester hat sich jetzt den KIDDY Evo-Luna i-Size gekauft und der hat im ADAC Test mit sehr gut abgeschnitten.

    Zitieren

  3. Ja, du solltest dir auf jeden Fall ein paar Testberichte dazu durchlesen. ADAC bietet immer ganz gute Berichte auch bezüglich der Sicherheit. Auf Kindersitz-Testsieger gibt es aber auch eine gute Übersicht der meist gekauften und beliebtesten Kindersitze. Informiere dich umfassend und schau, ob du dann auch noch ein gutes Angebot findest. Häufig sind ja einige Modelle im Preis reduziert. Da kann man häufig nochmal 50 Euro sparen :)
    Unbedingt solltest du auf die Sicherheitsratings achten. Das ist schließlich das Wichtigste bei einem Kindersitz (davon gehe ich aus). Und dann kommt es natürlich auch auf das Alter des Kindes an. Also soll es auch ein tragbarer Kindersitz sein oder für ein größeres Kind ein fest eingebauter Sitz? Früher oder später wirst du wohl beides brauchen ;)

    editiert am 30.06.16 um 09:09

    Zitieren

  4. Wir hatten damals schon einen Sitz von Römer und der hat beide Kinder gut überstanden und wir haben auch immer eine hohes Sicherheitsgefühl bei dem Sitz gehabt. 

    Zitieren

  5. Der Kindersitz sollte bequem und sicher sein. Und es ist gut, im Auto zu stehen. Der ganze Rest - es spielt keine Rolle.

    Zitieren

  6. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Kind gut reinpasst. Dazu gibt es einige Hilfsmittel, wie Tabellen oder Hinweisaufkleber. Das orientiert sich am Alter und der Körpergröße des Kindes. Denn wenn der Sitz zu groß oder klein ist, greifen die Sicherheitmechanismen nicht mehr optimal und das Kind ist gefährdet. Bei Babycenter Schweiz gibt es gute Infos dazu und eine schöne Auswahl an Herstellern und Modellen.

    Außerdem muss der Sitz natürlich zu dem Auto passen. Wenn man eine Halterung kauft, die schlussendlich gar nicht hält, weil die Möglichkeiten bei dem Modell nicht gegeben sind, bleibt einem der erneute Weg ins Geschäft nicht erspart. Es gibt zwar Normen, aber genug Automodelle, die davon abweichen. Und zuletzt muss sich das Kind im Sitz wohl fühlen, das heißt er muss ihn zumindest tolerieren. Wenn man das Kind mit einem unkomfortablen Sitz quält, wird es dich quälen.

    Hoffe das hilft dir weiter!

    Zitieren

  7. Das wichtigste beim Kindersitz ist, dass er sicher ist. Deswegen achte ich beim Kauf immer darauf, dass er mehrere Auszeichnungen hat und z.B. vom ADAC empfohlen wird. Lg

    Zitieren