Facebook Pixel

Was tun mit den alten Kinderkleidern?

  1. Hallo zusammen.


    Mein Sohn ist ja jetzt schon 4 Jahre alt und wir sind uns nicht sicher, ob es überhaupt ein zweites Kind geben soll... Ich habe aber noch tonnenweise alte Kinderkleider im Keller. Soll ich die noch behalten, für den Fall? Wie lange bleiben die überhaupt schön? Wie lane behaltet ihr eure Kinderkleider?


    Liebe Grüsse,



    Ella

    Zitieren

  2. Also mach einfach nicht den gleichen Fehler den ich gemacht habe und deponier sie im Keller.... Da ist es zu feucht und die Kleidung setzt dann bald mal Schimmel an. Du merkst es sofort, wenn du daran riechst.... riecht so modrig... Im Estrich halten die bei uns dafür umso länger....

    Zitieren

  3. Alos bei meinen Kids fallen auch immer einen Haufen Klamotten an. Ich gehe damit zu Kinderkleiderbörsen, die in der Regel zweimal im Jahr stattfinden und immer nette Veranstaltungen sind. Da sind die Preise auch besser als im Internet oder Second Hand Laden. Hier muss ich meist nur 20 Prozent meines Gewinns abgeben. Wichtig ist, dass die Sachen noch modisch sind und günstig angeboten werden. Dann hat man gute Chancen, denke ich.

    Zitieren

  4. ich hab die sachen unseres kleinen auch ne zeit aufgehoben obwohl sie nicht mehr gepasst haben, nichts desto trotz hab ich von einer bekannten den vorschlag bekommen sie auf solchen kinderbörsen zu verkaufen, gut im nachhinein hab mich schon etwas geärgert weil ein teil musste ich wirklich wegwerfen, sie waren dann doch zu lang im keller aber ansich ne gute idee um aus den alten sachen die einfach nicht mehr passen noch etwas geld zu machen und man findet dort auch echt nette mütter und es macht dann auch echt spaß meist :)

    ich weiß das es kein weiteres kind geben wird aber verkauf sie lieber denn selbst wenn du erst in 4-5 jahren wieder ein kind bekommst kannst du mit den klamotten nichts mehr anfangen, wie erwähnt worden ist, im keller ist es nicht soooo gut aufgehoben

    Zitieren

  5. Hallo Ella

    Verkaufe die Kleider. Wie oben erwähnt, sind die Kleider nicht mehr in sehr gutem Zustand, wenn sie so lange im Keller waren. Falls Du doch nochmals ein Kind bekommen solltest...vielleicht wird es ja dann ein Mädchen...zudem: Du wirst viele andere schöne Kleider sehen, die Du dann "lieber" möchtest.
    Da die meisten Börsen vorbei sind, kannst Du die Kleider auch online ausschreiben. Oder spende sie...es gibt sehr viele Familien oder allein erziehende Mütter, die froh sind, sehr günstig oder sogar gratis Kleider zu bekommen. :):):)

    Zitieren

  6. Hey wir haben mit Ausnahme der ersten Schuhe, des Taufkleides und des ersten Spielzeuges Alles von unserer Tochter verkauft, was sich nicht mehr braucht oder verwendet. Die Kleidung haben wir teilweise über Ebay und teilweise über eine Facebook-Gruppe verkauft.
    Für alte Bücher und so habe ich mal einen Flohmarkt Stand gemietet.

    Zitieren

  7. Hallo. Wenn ihr euch fast sicher seid, das ihr keine weiteren Kinder mehr möchtet, dann verkauf die Sachen doch einfach. Entweder bei Kinderflohmärkten oder über Internetseiten wie ebaykleinanzeigen, wo du regional einstellen und verkaufen kannst.

    Zitieren

  8. Eventuell machst du einfach einem Nachbarskind ne Freude und schenkst ihm die Sachen. So habe ich das meist gemacht.

    Zitieren

  9. Hallo,
    ich habe glücklicherweise eine relativ große Familie, wir reichen die Kindersachen immer hin und her. Bei uns gibt es aber auch eine AWO in der Nähe, wo man Kleidung kostenlos abgeben kann. Du könntest sie natürlich auch günstig bei Ebay verkaufen.

    Zitieren

  10. Ruf doch mal bei der Kirche an,die können dir bestimmt weiterhelfen ! Oder bei den Tafeln in deiner Stadt,die verkaufen/verschenken manchmal auch kleidung.

    Zitieren

    Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.