Facebook Pixel

Zimmer aufräumen führt immer zu Streit

  1. Hallo Zusammen

    Meist bin ich am Samstag mit den Kindern zusammen, da meine Frau arbeitet. Samstag ist Aufräumtag und das führt fast jedes Mal zu Geschrei und Gehäule. Eigendlich hätten die Kinder ihr Zimmer so in 15 Minuten geräumt, aber sie sitzen stundenlang drin und machen nichts. Ich möchte aber, dass sie aufräumen bevor sie raus zum Spielen gehen.

    Wie macht ihr das und wie bringt ihr eure Kinder dazu ihr Zimmer aufzuräumen. Mich nervt das Thema langsam nur noch an, will aber nicht für sie aufräumen, da sie ja lernen sollten ihren eigenen Kram in Ordnung zu halten.

    Herzlich grüsst
    TomTom

    Zitieren

  2. Hallo,

    das Problem kenne ich.... Bei meinen Kindern war es zum Glück nur eine Phase, die endlich überwunden ist. Ich hatte damals das Aufräumen versucht nicht zu sehr zum Thema zu machen, sondern kurz vor dem schlafen gehen oder so kurz nebenbei erwähnt. So hatten die Kinder gar nicht genügend Zeit sich so reinzusteigern. Zum Teil hat das nicht funktioniert, dann habe ich einfach alles was am Boden liegen blieb eingesammelt und versteckt. Da haben sie dann schnell gelernt aufzuräumen :)

    Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein!

    Zitieren

  3. Das mit dem Verstecken ist eine gute Idee!! :D

    Zitieren